Etihad Airways im Formel 1-Fieber


18 Apr 2007 [07:34h]     Bookmark and Share



Etihad Airways, die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), ist neuer Hauptsponsor des niederländischen Formel 1-Rennstalls Spyker.

München/Abu Dhabi – Die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi hat bereits Mitte März in Melbourne einen 3-Jahres Vertrag mit Spyker unterschrieben. 

Weiterer Hauptsponsor ist das ebenfalls in Abu Dhabi beheimatete Immobilienunternehmen Aldar. Der offizielle Name des niederländischen Teams um den deutschen Nachwuchspiloten Adrian Sutil ist damit ab sofort Etihad-Aldar-Spyker. Außerdem sind die Logos beider Unternehmen auf den Autos und Overalls der Fahrer zu sehen. „Wir stehen am Anfang einer aufregenden Partnerschaft“ freute sich James Hogan, CEO von Etihad Airways. „Wir werden diese Kooperation nutzen, um Etihad auf eine ganz neue Stufe im Konsumentenbewusstsein zu bringen, zumal 2009 zum ersten Mal der Grand Prix in Abu Dhabi stattfinden wird.“ Die Fluggesellschaft wird vom 01. bis 04. Mai 2007 an ihrem Stand (Halle 1, UAE 137) beim Arabian Travel Market (ATM) ein originalgetreues Modell des Formel 1-Autos von Spyker ausstellen.

Zu den Sponsoringaktivitäten von Etihad Airways zählen u. a. die Abu Dhabi Golf Championship und das F1 Powerboat Rennen in Abu Dhabi. Abu Dhabi erlangt als erstklassiges touristisches Zentrum immer mehr Bedeutung und zieht zunehmend ausländische Besucher an.


Adresse
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Hanauer Landstraße 182 C
D-60314 Frankfurt/Main
Fon: 069 - 40 57 02 - 467
Fax: 069 - 43 03 73
Homepage: www.fleishmaneurope.de







  • Palma.guide