Bester Jahresstart in der Geschichte des Dresdner Flughafens:


17 Apr 2007 [09:27h]     Bookmark and Share



375.372 Passagiere im ersten Quartal

Der Flughafen Dresden ist so gut wie noch nie zuvor in ein neues Jahr gestartet. Im ersten Quartal 2007 wurden 375.372 Passagiere auf dem Airport der sächsischen Landeshauptstadt gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Flugzeugbewegungen stieg um 8,0 Prozent auf 7.997. Bereits im Jahr 2006 hatte Dresdens Flughafen mit 1,84 Millionen Fluggästen einen neuen Rekord aufgestellt.

Allein im Februar und März legte der Flughafen bei den Passagierzahlen um 8,3 bzw. 6,8 Prozent zu. Ein Grund dafür ist die zweite Standmaschine der Air Berlin (Boeing 737-800), die seit 1. Februar am Airport stationiert ist. Das Fluggastaufkommen zum Drehkreuz Palma de Mallorca hat sich dadurch verdoppelt. Auch die neuen Flugangebote nach London-Gatwick, Hamburg, Zürich und Köln-Bonn tragen zum Wachstum bei. Die Verbindung nach Wien entwickelt sich ebenfalls erfreulich.

Im aktuellen Dresdner Sommerflugplan stehen 308 Starts pro Woche zu 51 Zielen in 15 Ländern Europas, Afrikas und Asiens. Das sind 15 Starts mehr als im Sommer 2006. 35 Metropolen und Ferienziele werden ohne Umsteigen angeflogen. München ist mit 52 Nonstopflügen pro Woche das am meisten angeflogene Inlandsziel, gefolgt von Frankfurt (47), Düsseldorf (39), Hamburg (21), Köln/Bonn (17) und Stuttgart (13). Die Top-Ziele im Ausland sind Zürich und Antalya (je 14 Nonstopflüge pro Woche), Palma de Mallorca (13), London (7) und Wien (6).

Seit Eröffnung des Flughafen Dresden Terminals am 25. März 2001 sind zehn Millionen Passagiere abgefertigt worden. Diese Marke wurde am 20. März überschritten. Die Fluggäste starteten in den vergangenen sechs Jahren von Dresden aus zu 86 Zielen in 20 Ländern Europas, Afrikas und Asiens. Mehr als 210.000 Flugzeuge sind seit 2001 in Dresden gestartet und gelandet.


Adresse
Ramona Werner
Sachbearbeiterin Marketing/PR
Flughafen Dresden GmbH
Telefon +49(0)351/881-3039
Telefax +49(0)351/881-3035
www.dresden-airport.de
www.dresden.aero







  • Palma.guide