Wachstumsmarkt Verbriefungen: IFF-Kongress „Asset Backed Securities 2007“ zeigt Trends und Entwicklungen


17 Apr 2007 [11:19h]     Bookmark and Share


Wachstumsmarkt Verbriefungen: IFF-Kongress „Asset Backed Securities 2007“ zeigt Trends und Entwicklungen

Wachstumsmarkt Verbriefungen: IFF-Kongress „Asset Backed Securities 2007“ zeigt Trends und Entwicklungen


Verbriefungen (Asset Backed Securities
– ABS) liegen im Trend: Vor allem als Instrument zur Bilanzsteuerung
und für das Risikomanagement stehen sie bei Banken derzeit hoch im
Kurs. Auch kleinere Firmen entdecken zunehmend diese
Finanzierungsmöglichkeit.

Welche aktuellen Entwicklungen, Trends und internationalen Einflüsse den Markt künftig bestimmen werden, zeigt der Kongress „Asset Backed Securities 2007“, den die International Faculty of Finance (IFF), ein Geschäftsbereich von IIR Deutschland, vom 25. bis 27. Juni 2007 in Frankfurt am Main veranstaltet.

Das Programm besteht aus über 20 Berichten aus dem In- und Ausland, darunter von der Deutschen Bundesbank, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sowie von Großbanken und Rechtsanwälten.

Am ersten Kongresstag können sich die Teilnehmer anhand einer Excel-Live-Fallstudie darüber informieren, wie Originatoren eine Wirtschaftlichkeitsrechnung für Verbriefungen durchführen. Auch verschiedene Strukturierungs- und Risikoformen stehen auf dem Programm.

Am zweiten und dritten Kongresstag beleuchten Experten nationale und internationale Entwicklungen auf dem ABS-Markt. Hier präsentieren neben Großbanken und Investmentbanken auch eine Versicherung und ein Unternehmen ihre Erfahrungen mit ABS.

Zu den Referenten gehören unter anderem Vertreter von: Deutsche Bank AG, Dresdner Bank AG, Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, ABN Amro Bank London sowie Rechtsanwälte von Mayer, Brown, Rowe & Maw LLP, LATHAM & WATKINS LLP und Fitchratings sowie Standard & Poor´s.

Der Kongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten, Versicherungen und Unternehmen.

Weitere Informationen: www.abs-kongress.de


Adresse
Romy König
Pressestelle
IIR Deutschland GmbH
Telefon: 06196-585-326
E-Mail: Romy.Koenig@iir.de







  • Palma.guide