Qatar Airways geht mit drei neuen Destinationen in den Sommer


13 Apr 2007 [07:47h]     Bookmark and Share



Die expandierende Airline startet Flüge nach Ho Chi Minh Stadt in Vietnam, auf die Insel
Bali und in die indische Wirtschaftsmetropole Chennai (Madras).

Aufregende Tage für Qatar Airways: Der Carrier aus dem Mittleren Osten eröffnete mit Start des aktuellen Sommerflugplans gleich drei neue Strecken und bietet nun auch Flüge in fünf-Sterne-Qualität zwischen Doha und Ho Chi Minh Stadt (Saigon), der Insel Bali sowie dem indischen Chennai (früher Madras) an. Damit hat Qatar Airways nun international 75 attraktive Zielorte auf drei Kontinenten im Programm. Aus Deutschland können alle Ziele ab Frankfurt, München und Berlin über das Drehkreuz Doha von Qatar Airways erreicht werden. Insgesamt startet die Airline 21 Mal pro Woche ab Deutschland.

Die drei neuen Destinationen sind weitere Meilensteine im konsequenten und raschen Ausbau des Programms von Qatar Airways. Dieses Jahr waren zudem bereits neue Flüge nach Dar es Salam und Lagos auf dem afrikanischen Kontinent begonnen worden. Für den weiteren Verlauf des Jahres stehen noch neue Verbindungen nach New York, Washington, Genf und Stockholm auf der Agenda. Qatar Airways hat die Flotte inzwischen auf 56 Flugzeuge erweitert und fliegt ausschließlich mit Jets des europäischen Herstellers Airbus. Bis zum Jahr 2015 will die Airline die Zahl der Flugzeuge noch einmal verdoppeln. 
u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“>In Ho Chi Minh Stadt wurde der Carrier von einer hochrangigennDelegation aus Behördenvertretern empfangen, die vom stellvertretendennBürgermeister der Stadt, Nguyen Trung Tin, angeführt wurde. Die vietnamesischenMetropole ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes, dessen internationalenHandelsbeziehungen sich derzeit rasant entwickeln. Vietnam gewinnt darübernhinaus zunehmend auch für den Tourismus an Attraktivität. „Wir glauben anndie weitere positive Entwicklung des Landes und setzen als internationalenFluggesellschaft dabei sowohl auf Geschäfts- als auch Privatreisende“,nbekräftigte Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways.u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“>Die Airline bedient die vietnamesische Metropolenkünftig viermal pro Woche nonstop ex Doha mit einem Flugzeug des Typs AirbusnA300. Das Flugzeug verfügt über 186 Plätze in der Economy und 30 Plätze in dernBusiness Class. u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“>Auch die indonesische Insel Bali, in Deutschland vornallem als touristisches Ziel mit traumhaften Stränden bekannt, entwickelt sichnzunehmend zur Business-Destination. Dies ist einer der Gründe, warum QatarnAirways neben der indonesischen Hauptstadt Jakarta ihr Angebot nun auch mitnFlügen direkt auf die Insel Bali ergänzt. Auch diese Destination wird viermalnpro Woche mit einem Airbus A300-600 angeflogen, der 234 Plätze in der EconomynClass und 30 Plätze in der Business Class bietet.u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“>Chennai, das frühere Madras, ist bereits das sechstenZiel, das Qatar Airways in Indien ansteuert. Die Stadt ist der drittgrößtenWirtschaftsstandort Indiens und die erste Stadt an der Ostküste des Landes, diender Carrier in sein Netzwerk aufnimmt. Auch bei der Destination Chennai setztndie Airline auf große Nachfrage von Geschäftsreisenden ebenso wie vonnUrlaubern. „,1]
);

//–>

In Ho Chi Minh Stadt wurde der Carrier von einer hochrangigen Delegation aus Behördenvertretern empfangen, die vom stellvertretenden Bürgermeister der Stadt, Nguyen Trung Tin, angeführt wurde. Die vietnamesische Metropole ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes, dessen internationale Handelsbeziehungen sich derzeit rasant entwickeln. Vietnam gewinnt darüber hinaus zunehmend auch für den Tourismus an Attraktivität. „Wir glauben an die weitere positive Entwicklung des Landes und setzen als internationale Fluggesellschaft dabei sowohl auf Geschäfts- als auch Privatreisende“, bekräftigte Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways.

Die Airline bedient die vietnamesische Metropole künftig viermal pro Woche nonstop ex Doha mit einem Flugzeug des Typs Airbus A300. Das Flugzeug verfügt über 186 Plätze in der Economy und 30 Plätze in der Business Class.

Auch die indonesische Insel Bali, in Deutschland vor allem als touristisches Ziel mit traumhaften Stränden bekannt, entwickelt sich zunehmend zur Business-Destination. Dies ist einer der Gründe, warum Qatar Airways neben der indonesischen Hauptstadt Jakarta ihr Angebot nun auch mit Flügen direkt auf die Insel Bali ergänzt. Auch diese Destination wird viermal pro Woche mit einem Airbus A300-600 angeflogen, der 234 Plätze in der Economy Class und 30 Plätze in der Business Class bietet.

Chennai, das frühere Madras, ist bereits das sechste Ziel, das Qatar Airways in Indien ansteuert. Die Stadt ist der drittgrößte Wirtschaftsstandort Indiens und die erste Stadt an der Ostküste des Landes, die der Carrier in sein Netzwerk aufnimmt. Auch bei der Destination Chennai setzt die Airline auf große Nachfrage von Geschäftsreisenden ebenso wie von Urlaubern.
u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“>Qatar Airways setzt auf dieser neuen Strecke, die mitntäglichen Verbindungen im Flugplan steht, einen Airbus A321 ein. Er bietet in dernBusiness Class 12 und in der Economy Class 132 Plätze.u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“margin-top:6.0pt;text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt“> u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>nnu003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>nnu003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>nnu003ch1 styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:10.0pt“>Qatar Airways bietet mit einer jungen Flotte von 56 Flugzeugen desnHerstellers Airbus Verbindungen zu weltweit mehr als 70 Zielen in Europa, demnMittleren Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent und in den Fernen Ostennan. Für 2007 steht die Erweiterung des Streckennetzes nach New York, Genf,nStockholm und Washington an. Qatar Airways ist eine von nur viernFluggesellschaften, die im renommierten Skytrax-Ranking für Qualität undnService mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertungnerhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2006, die auf dennErfahrungen von mehr als zwölf Millionen Passagieren basiert, zum fünften Malnin Folge als weltweit zweitbestes ausgezeichnet. In Deutschland bietet QatarnAirways derzeit 21 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, Münchennund Berlin an. Weitere Informationennzu Qatar Airways gibt es im Internet auf u003ca hrefu003d“http://www.qatarairways.com“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>www.qatarairways.comu003c/a>.u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003ch1 styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:10.0pt“> u003c/span>u003c/font>u003c/h1>nnu003cp>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“>“,1]
);

//–>

Qatar Airways setzt auf dieser neuen Strecke, die mit täglichen Verbindungen im Flugplan steht, einen Airbus A321 ein. Er bietet in der Business Class 12 und in der Economy Class 132 Plätze.


Adresse
Qatar Airways
Eugenio Jaime Manzano
Barbara Manz
Tel.: 069 – 50 50 57 101
www.qatarairways.com







  • Palma.guide