Schenker Industrial Logistics mit spanischer Tochter


12 Apr 2007 [07:55h]     Bookmark and Share


Schenker Industrial Logistics mit spanischer Tochter

Schenker Industrial Logistics mit spanischer Tochter


Logistik für Siemens und Siemens Networks aus einer Hand

Mit der neu gegründeten Schenker Industrial Logistics Ibérica S.L. baut Schenker das Angebot professioneller Logistikdienstleistungen auf der iberischen Halbinsel weiter aus. Siemens Spanien vertraut zukünftig in den Bereichen Logistik/Warehousing, SparePartsSolutions, Added Values, Transporte und Export-/Import Leistungen ganz auf die logistische Fachkompetenz von Schenker Industrial Logistics. Mit dieser Lösung übernimmt Schenker Industrial Logistics auch 55 hoch qualifizierte Mitarbeiter von Siemens.

Die neue Landesgesellschaft der Schenker Industrial Logistics GmbH betreibt zwei moderne Logistikzentren an den Standorten Madrid und Barcelona. Dort stehen insgesamt über 15.000 Quadratmeter Lagerflächen für IT-Komponenten, Elektronik- und Industriegüteranlagen sowie Güter des Produktsystem- und Anlagengeschäfts von Siemens S. A., Siemens Networks S. L. sowie für weitere Technologie-Unternehmen zur Verfügung. Angeboten wird das gesamte Produktspektrum der Schenker Industrial Logistics. Mit der verkehrstechnisch hervorragenden Anbindung an das europäische Straßennetz sowie die inner- und außereuropäischen Flug- und Schifffahrtsrouten haben beide Standorte zudem eine optimale Verbindung zu den globalen Stückgut- und Systemverkehren von Schenker.

Dr. Bernd-Rüdiger Pahnke, Mitglied im Vorstand der Schenker Deutschland AG und zuständig für die Logistikaktivitäten des Unternehmens: „Diese maßgeschneiderte Lösung für Siemens ist ein erfolgreich umgesetztes Paradebeispiel für das Konzept, das hinter Schenker Industrial Logistics steht: Kunden in technologiegetriebenen Sektoren umfassende branchenorientierte Kontraktlogistik zwecks Effizienzsteigerung anzubieten.“


Adresse
Herausgeber: Schenker Deutschland AG
Langer Kornweg 34 E, 65451 Kelsterbach
Verantwortlich für den Inhalt: A. Josef Lederer







  • Palma.guide