EDI Exploration Drilling International gibt Private Placement über 500.000 Euro bekannt


11 Apr 2007 [08:24h]     Bookmark and Share


EDI Exploration Drilling International gibt Private Placement über 500.000 Euro bekannt

EDI Exploration Drilling International gibt Private Placement über 500.000 Euro bekannt


Die US-amerikanische Exploration Drilling
International Inc. hat ein Private Placement über insgesamt 500.000
Euro vereinbart.

Demnach erwirbt der Kapitalgeber, eine internationale Investmentgesellschaft, 1.736.111 Aktien des Unternehmens zum Preis von je 0,29 Euro, die mit einer Sperrfrist von einem Jahr belegt sind. Darüber hinaus erhält der Finanzinvestor die Option, innerhalb dieses ersten Jahres – also bis April 2008 – ein weiteres, gleich großes Aktienpaket zum gleichen Preis zeichnen zu dürfen. Das teilte die deutsche Tochtergesellschaft des Unternehmens, die EDI Exploration Drilling International GmbH, an ihrem Firmensitz in Haltern am See mit.

„Das bereitgestellte Kapital stärkt das Fundament für eine weitere Expansion im südlichen Afrika, in Indien sowie auf der arabischen Halbinsel“, so Günter Thiemann, einer der beiden Geschäftsführer der deutschen GmbH und CFO der amerikanischen Muttergesellschaft in Personalunion, zu den Plänen der Unternehmensgruppe. „Die aktuellen Bohrungen auf dem indischen Subkontinent und in Namibia – unter anderem auch für staatliche Auftraggeber – haben gezeigt, dass wir unsere Leistungen erfolgreich vermarkten und die Auftraggeber rundum zufrieden stellen konnten. Das wiederum hat die Finanzpartner davon überzeugt, sich mit einem strategischen Investment an der Exploration Drilling Inc. zu beteiligen.“

Bohrtechnologie von EDI überzeugt mit Kostenvorteilen von 40 Prozent

EDI hat sich auf innovative Bohr- und Brunnentechnologien spezialisiert und ein eigenes Bohrsystem entwickelt, mit dem sich Trinkwasservorkommen um bis zu 40 Prozent günstiger erschließen lassen als dies mit herkömmlichen Verfahren bisher möglich war. Da die Kosten für eine Verprobung in konventioneller Weise mit zunehmender Bohrtiefe exponentiell steigen, liegt hier der entscheidende Kostenvorteil, der sich auch bei Ölbohrungen oder in der Geothermie nutzen lässt.

Die Aktien der Exploration Drilling International Inc. mit Sitz in Blaine im US-Bundesstaat Washington werden in Frankfurt (WKN: A0LCJB, ISIN: US30216C1009) und New York „over the counter“ (OTC BB: EXDL.OB) gehandelt.


Adresse
Dipl.-Ing. Rainer Rotthäuser
- Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO -
EDI Exploration Drilling International GmbH
Goethestraße 61
D-45721 Haltern am See

Telefon: +49-2364-60 44 28
Telefax: +49-2364-60 44 29
E-Mail: r.rotthaeuser@edipower







  • Palma.guide