Mobile Mail bei o2 ab Ostern


05 Apr 2007 [08:44h]     Bookmark and Share


Mobile Mail bei o2 ab Ostern

Mobile Mail bei o2 ab Ostern


Oster-Überraschung für alle
Handy-Kunden von o2: Ab Karfreitag steht ihnen ein neuer mobiler E
Mailservice zur Verfügung.

Damit können sie unterwegs ihre elektronische Post empfangen, bearbeiten und versenden. Der „BLU für o2“ genannte mobile Maildienst funktioniert mit allen gängigen Handys. Eine genaue Modellübersicht gibt es im Internet unter www.blu-mobile.net. Die Kosten liegen bei unter 3 Euro monatlich – unabhängig davon, wie viele E Mails man empfängt oder versendet. Zur Anmeldung genügt es, eine SMS mit „BLU30“ an 41000 zu senden. Dabei handelt es sich weder um ein Abo noch um einen Vertrag. Nach zwei Monaten wird der Service ohne weitere Kosten automatisch wieder abgeschaltet, es sei denn, man möchte verlängern.

Der Oster-Coup im o2-Netz hat es in sich: Bislang musste man für einen mobilen E Mailservice nämlich ein teures Smartphone („Blackberry“) kaufen und auch einen Extratarif („E Mail Push“) buchen. „BLU für o2“ funktioniert hingegen mit (fast) jedem Java-fähigen Handy und ohne zusätzlichen Tarif.

Wichtig, damit sich das Osterei nicht als „faules Ei“ entpuppt: Unwichtige und ungewollte Nachrichten („Spam“) werden nicht aufs Handy übertragen. Vielmehr erscheint zunächst nur die Betreffzeile der E Mail auf dem Display. Jeder o2-Kunde kann dann selbst entscheiden, ob er diese Nachricht tatsächlich aufs Handy holt. So bleibt das Handy frei von Werbepost, die kein Mensch braucht.

Neben der Postzustellung mit Spam-Schutz bringt der Osterhase den o2-Kunden auch gleich eine vollständige Postzentrale aufs Handy mit Adressverwaltung zum Schreiben, Lesen, Speichern und Versenden. Wer sich „BLU für o2“ rechtzeitig aufs Handy holt, kann seine Ostergrüße in diesem Jahr super-modern mobil verschicken – ohne sich hohe SMS-Kosten einzufangen!


Adresse
Weitere Infos: MobileLabs GmbH, Venloer Str. 151-153, 50672 Köln,
www.blu-mobile.net







  • Palma.guide