Nokia Trends Lab: Nokia startet einzigartige Event-Reihe – Auftakt ist am 12. Mai in Bochum


05 Apr 2007 [08:38h]     Bookmark and Share



Sunrise Avenue und Lost Alone als Hauptacts beim ersten Event des interaktiven Musik- und Lifestyle-Projekts bestätigt / Mambo Kurt und Kai Havaii führen durch den Abend

Am 12. Mai 2007 fällt der Startschuss zu einer  ungewöhnlichen Event-Reihe: Nokia Trends Lab. Hauptacts in der Bochumer Jahrhunderthalle sind die mehrfach ausgezeichnete finnische Rockband Sunrise Avenue und das englische Indie-Pop-Trio Lost Alone. Weitere Künstler werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Erwartet werden bis zu 3.000 Besucher.
 
Spätestens seit HIM, The Rasmus und Lordi ist Finnland nicht mehr nur für seine malerischen Seenplatten, frühzeitigen Sonnenuntergänge und Mobiltelefone bekannt. Szenekenner wissen, dass das Land bereits einige hochkarätige Bands hervorgebracht hat und die Newcomer Sunrise Avenue sind auf dem besten Weg dahin: Gerade erst wurden sie für den BRAVO Otto in der Kategorie „Beste Rockband“ nominiert und haben bei den Emmy-Awards die Auszeichnung als „Beste Newcomer Band“ erhalten. Kein Wunder, dass das Debüt-Album „On The Way To Wonderland“ in Finnland auf Anhieb Goldstatus erreicht hat. Zweiter Hauptact des Abends sind Lost Alone. Die drei Jungs aus Derby (UK) begeistern ihre Fans derzeit auf ihrer Tour zum Album „Say no to the world“ mit einer gelungenen Mischung aus Rock, Pop und Indie.
 
Die „Stimmen“ des Abends in der Jahrhunderthalle werden Mambo Kurt (virtuoser Keyborder und Kultmusiker) und Kai Havaii (Sänger der Band Extrabreit) sein.
 
Nokia setzt Trends. So auch in Bochum. Nicht nur bei der Auswahl der Künstler wurde großer Wert auf eine außergewöhnliche Mischung aus Newcomer-Bands und international angesagten Musikacts gelegt. Auch bei der Auswahl der Location hat man mit der Jahrhunderthalle in Bochum einen Ort gefunden, der in dieser Form noch nicht für ein Rock/Pop-Konzert genutzt wurde und damit perfekt ist für ein Nokia Trends Lab-Event.
 
Eines steht auf jeden Fall fest: Bochum kann sich auf ein besonderes Musikevent freuen!
 
Die Veranstaltung in Bochum ist die erste einer Reihe von Events im Rahmen des Projekts „Nokia Trends Lab“. Weitere werden im Laufe des Jahres in verschiedenen Ländern Europas stattfinden. Leitgedanke der „Nokia Trends Lab“ ist eine kreative, multimediale Interaktion zwischen Künstlern und Besuchern, die sich nicht nur auf die Veranstaltung beschränkt, sondern auch im Vorfeld und zwischen den Events stattfindet. 
 
Die Event-Webseite www.nokia.de/trendslab wird in den nächsten Tagen dazu aufrufen, eigene Ideen und Entwürfe online zu stellen, die dann während der Veranstaltung aufgegriffen und in die Show integriert werden. Damit wird die Veranstaltung mehr sein als ein „gewöhnliches“ Konzert – nicht umsonst hat die Event-Serie die Bezeichnung „Lab“ für „Laboratorium“ im Namen, was einen spannenden Abend mit Musik, neuen Sounds und Interaktion verspricht.
 
Im Anschluss an die Veranstaltung in Deutschland wird es weitere Nokia Trends Lab Events in Italien, Litauen und Irland geben. Auch für Deutschland sind in diesem Jahr noch weitere Veranstaltungen geplant, bei denen neben der Musik ebenso das Thema „Fashion“ im Mittelpunkt stehen wird.

Tickets für das Nokia Trends Lab in Bochum unter: 0180 500 4222 (14ct/Min. aus dem Festnetz der DTAG) oder www.eventim.de für 24,- EUR (im VVK zzgl. Gebühr).


Adresse
www.nokia.de







  • Palma.guide