Kompakter Durchflussmesser eröffnet neue Automatisierungsmöglichkeiten


05 Apr 2007 [09:12h]     Bookmark and Share


Kompakter Durchflussmesser eröffnet neue Automatisierungsmöglichkeiten

Kompakter Durchflussmesser eröffnet neue Automatisierungsmöglichkeiten


Für Multiparametermessungen bei Gasen und Flüssigkeiten hat Siemens Automation and Drives (A&D) das neue Coriolis-Durchflussmessgerät Siflow FC070 zur direkten Integration in Simatic-Systeme entwickelt.

Durch die nahtlose Integration in Simatic ist das Gerät einfach zu konfigurieren und dies reduziert auch die Komplexität in einer Anlage. Siflow FC070 diagnostiziert den Anlagenzustand und verfügt über standardisierte Schnittstellen zum Simatic Manager, PCS 7 sowie Simatic PDM. Alternativ dazu ist das Gerät auch als unabhängige Einheit für den Datenaustausch über Profibus oder Modbus zu Drittanbietern geeignet. Die Diagnostik- und Messaging-Funktionen sind auch als Einzelsysteme verfügbar. Das Gerät überwacht gleichzeitig den Durchfluss, die Messstofftemperatur, die Dichte, den Volumenstrom sowie den Fraktionsfluss mit einer Genauigkeit von mindestens 0,1 Prozent. Versehen mit ATEX- und cUL-Zertifikaten deckt Siflow FC070 ein weites Spektrum an Durchflussanwendungen für die meisten Gase und Flüssigkeiten ab – von der einfachen Fabrikation bis zu komplexen Anforderungen in der chemischen Industrie. Das kompakte 40-Millimeter-Gehäuse sowie die 80-Millimeter-Ex-Version lassen sich leicht in jede Installation einbauen.

Weitere Informationen im Internet unter: www.siemens.com/flow


Adresse
Gerhard Stauß
Gleiwitzerstraße 555
90475 Nürnberg
Tel.: +49 (911) 895-7945
Fax: +49 (911) 895-7906







  • Palma.guide