Alles aus einem Haus – HP Indigo schließt Lücke bei Systemedia Druck und Medien GmbH


04 Apr 2007 [09:40h]     Bookmark and Share



Erfolgreich gegen den Strom schwimmen: Während sich viele Unternehmen auf Teilbereiche spezialisieren, bietet die Systemedia Druck und Medien GmbH als Generalist von der Idee bis zum Druck alles aus einer Hand an. Die letzte Lücke im Geräteportfolio des 1978 gegründeten Unternehmens aus Pforzheim schließt seit Januar 2007 eine HP Indigo press 5000 in Fünffarbkonfiguration.

Bisher hatte Systemedia den hochwertigen Digitaldruck über die Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben abgedeckt und gleichzeitig den Maschinenmarkt im Digitaldruck zunächst einige Jahre prüfend beobachtet. Den Ausschlag für die Investition in eine eigene HP Indigo gaben die Bedienerfreundlichkeit, die niedrigen Rüstzeiten und vor allem die Druckqualität, die den Druckansprüchen der Systemedia-Kunden gerecht wird. So zählen  führende Schmuckhersteller, Juweliere und viele Firmen aus der hochpreisigen Möbelindustrie zur Klientel des 40-Mitarbeiter-starken Unternehmens. Für sie sowie Pharmakonzerne und Banken produziert Systemedia Schmuckblätter, Broschüren, Flyer, individualisierte Hochglanzkataloge und personalisierte Direktmailings auf der HP Indigo.

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.02.2006 – 31.01.2007) einen Umsatz von 94,1 Milliarden US-Dollar.

HP gründete kürzlich eine neue Graphics und Imaging Business-Unit (GIB), die Kunden aus dem Bereich kommerzielle Drucker sowie anderen professionellen Grafikanwendern ein noch ausgereifteres Produktportfolio bietet. Damit positioniert sich HP als der einzige Anbieter für praktisch alle digitalen Anforderungen auf dem Gebiet des Digitaldrucks. HP vertreibt unter der Führung von Vice President Stephen Nigro, GIB, digitale HP Indigo Druckmaschinen, HP Designjet Großformatdrucker und HP OEM Inkjet-Lösungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.


Adresse
Hewlett Packard GmbH
Indigo Digital Presses
Schickardstr. 32
71034 Böblingen
Tel.: 07031 / 14-6595
Fax: 07031 / 14-6784







  • Palma.guide