Erster A400M-Flügelmittelkasten and Endmontagelinie ausgeliefert


31 Mrz 2007 [08:10h]     Bookmark and Share


Erster A400M-Flügelmittelkasten and Endmontagelinie ausgeliefert

Erster A400M-Flügelmittelkasten and Endmontagelinie ausgeliefert


Am 28. März, traf in Sevilla (Spanien) vom Airbus-Standort Nantes in Frankreich kommend das strukturelle „Herzstück“ des A400M-Militärtransporters ein: der erste Flügelmittelkasten.

Die Auslieferung wichtiger Strukturbaugruppen für den ersten Airbus A400M-Militärtransporter an die Endmontagelinie in Sevilla hat Ende 2006 begonnen.

Der Flügelmittelkasten ist eine moderne, zu einem großen Teil aus Verbundwerkstoffen aufgebaute Struktur, die den Übergang vom Rumpf des Flugzeugs zu den links und rechts daran montierten Tragflächen bildet. Bei der A400M ist in der so genannten Centre Wing Box auch einer der Treibstofftanks untergebracht.

Dieser Teil der Flugzeugstruktur ist in der Lage, Kräfte von mehr als 200 Tonnen aufzunehmen, wie sie in verschiedenen Phasen des Flugs auftreten können. Durch den Einsatz von Kohlefaserverbundwerkstoffen (CFK), deren Anteil am Flügelmittelkasten der A400M sich auf 50 Prozent beläuft, wurden beträchtliche Gewichtseinsparungen erzielt.

Vier A400M-Flügelmittelkästen werden derzeit in einer eigens dafür vorgesehenen Werksanlage bei Airbus in Nantes gefertigt.

Charles Paterson, Head of the A400M Wing Team, sagte: „Dies ist ein sehr wichtiger Meilenstein für das Programm. Das Centre Wing Box Team hat mit der Produktion der kompletten Baugruppe und seiner termingerechten Auslieferung erstklassige Arbeit geleistet.“

Airbus hat für den Militärtransporter A400M bisher 192 Festbestellungen verbucht: 180 Flugzeuge im Rahmen des ursprünglichen Auftrags der sieben europäischen NATO-Länder durch die europäische Managementorganisation OCCAR (60 für Deutschland, 50 für Frankreich, 27 für Spanien, 25 für Großbritannien, zehn für die Türkei, sieben für Belgien, eines für Luxemburg) plus zwölf Flugzeuge für weitere Länder (acht für Südafrika und vier für Malaysia).


Adresse
www.airbus.com







  • Palma.guide