Siemens liefert elektrische Antriebstechnik für größten Kartonagenhersteller der Türkei


31 Mrz 2007 [10:26h]     Bookmark and Share



Der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) hat von Modern Karton Sanayi Ticaret A.S., Corlu, den Auftrag erhalten, die elektrische Antriebstechnik für die neue Kartonagelinie PM5 zu liefern und installieren.

Der Auftragswert beträgt rund fünf Millionen Euro. Die neue Kartonagelinie soll im Juli 2007 die Produktion aufnehmen.

Modern Karton gehört zur türkischen Eren Holding mit Sitz in Istanbul. Mit einer Produktionskapazität von 400.000 Tonnen pro Jahr verfügt das Unternehmen bei Kartonagen in der Türkei über einen Marktanteil von 40 Prozent. Als Rohmaterial kommt hauptsächlich Altpapier zum Einsatz. Auf der neuen Kartonagelinie PM5 sollen jährlich 300.000 Tonnen Wellenstoff (fluting paper) mit Grammaturen zwischen 70 g/m2 und 160 g/m2 produziert werden. Damit wird Modern Karton zu den zehn größten Karton-Produzenten Europas gehören.

Siemens liefert für die neue Produktionslinie die Mehrmotorenantriebe für die Papiermaschine und den Rollenschneider, die Einzelantriebe für die Prozessabschnitte „Papiermaschine“ und „Altpapieraufbereitung“, sowie 450 Niederspannungsmotoren. Zum Lieferumfang gehören auch zehn Mittelspannungsmotoren für Vakuumgebläse, Refiner und Disperger. Zur Speisung der Antriebe kommen dabei erstmals in der türkischen Papierindustrie Stromrichter der Sinamics-Familie zum Einsatz.

Siemens ist auch für die Projektierung, Montageüberwachung und Inbetriebnahme der Antriebssysteme verantwortlich. Dabei werden große Teile des Engineering sowie die Inbetriebnahme durch Siemens Türkei erbracht. Hauptmaschinenlieferant ist die finnische Metso Gruppe.

Wesentliche Gründe für den Auftragserhalt waren die Entwicklung eines Gesamtkonzepts inklusive Reduzierung von Netzrückwirkungen und der Erhöhung der Betriebssicherheit, die lokale Präsenz von Siemens in der Türkei sowie mit vergleichbaren Antriebssystemen ausgestattete Referenzanlagen.

Weitere Informationen unter: http://www.siemens.de/paper

Der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) ist der System- und Lösungsintegrator für Anlagen der Industrie und Infrastruktur und weltweiter Dienstleister für das Anlagengeschäft von der Planung und der Errichtung über den Betrieb und den gesamten Lebenszyklus. I&S nutzt dafür eigene Produkte und Systeme sowie Verfahrenstechnologien, um Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in den Branchen Metallurgie, Wasseraufbereitung, Zellstoff und Papier, Öl und Gas, Schiffbau, Tagebau sowie Flughafenlogistik, Postautomatisierung, Straßenverkehrstechnik und Industrielle Dienstleistungen zu steigern. Bei einem Umsatz von 8,819 Milliarden Euro beschäftigte I&S im Geschäftsjahr 2006 (30. September) weltweit 36.200 Mitarbeiter.

Weitere Informationen und Download unter: http://www.industry.siemens.de


Adresse
Dr. Rainer Schulze
Schuhstraße 60
91052 Erlangen
Tel.: +49 (9131) 7-44544
Fax: +49 (9131) 7-25074







  • Palma.guide