Dresdner Bank als beste Onlinebank ausgezeichnet


31 Mrz 2007 [08:45h]     Bookmark and Share



PASS sieht Beraterbank bei der Anwenderfreundlichkeit vorn

Die Dresdner Bank ist bei den „PASS-Onlinebanking-Awards 2007“ als bestes Institut ausgezeichnet worden. In der Gesamtwertung sowie in drei Einzelkategorien belegte die Beraterbank mit ihrem Privatkunden­portal den ersten Platz.

Beim wichtigen Thema Anwenderfreundlichkeit schnitt die Dresdner Bank am besten von den 31 getesteten Instituten ab. Die Jury lobte vor allem die an den Bedürfnissen des Kunden ausgerichtete Struktur und Navigation im Transaktionsportal www.dresdner-privat.de. Auch die technische Möglichkeit, mit unterschiedlichen Browsern durch die Webseiten der Dresdner Bank zu surfen, wurde honoriert. Weitere erste Plätze belegte die Dresdner Bank in den Kategorien „Beste Filialbank“ und „Versichern“.

„Onlinebanking ist schon jetzt eine gigantische Erfolgsstory. Ein Vertriebskanal-Mix ist ohne Onlinekanal nicht denkbar. Ohne ausgefeilte Onlinestrategie ist man ganz schnell offline vom Markt“, sagte Vertriebsvorstand Andreas Georgi bei der Preisvergabe am Donnerstagabend in Frankfurt.

Die Prüfer des Aschaffenburger Unternehmens PASS Consulting haben in diesem Jahr erstmals Preise für einzelne Kategorien, Instituts­gruppen sowie für die Gesamtsieger vergeben. Die Untersuchung wurde zum vierten Mal durchgeführt und gilt in der Finanzbranche als ein wichtiger Qualitätsmaßstab.

Bereits Anfang der Woche hatte die Dresdner Bank beim renommierten „ibi Website Rating“ den sechsten Platz erreicht und sich damit im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessert. ibi research an der Universität Regensburg untersucht alljährlich die Onlinebanking-Portale von 300 Kreditinstituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Adresse
www.dresdner-privat.de
www.pass-consulting.com
www.ibi.de







  • Palma.guide