SAS: Rekord über den Wolken


30 Mrz 2007 [17:59h]     Bookmark and Share



Auf einem SAS-Flug zwischen Oslo und Reykjavik wurde am Dienstag, 27.03.2007, das höchste Konzert der Welt gehalten.

Frankfurt – Vertreter des Guinness Buch der Rekorde waren anwesend, um den Rekordversuch zu bezeugen.

Das Konzert wurde hoch über den Wolken in einem Flugzeug von SAS Braathens gegeben, dem norwegischen Teil der SAS Group.

Der Künstler Magnet aus Bergen und seine Band werden nun mit dem höchsten Live-Konzert in die Geschichte eingehen. An Bord wurden Sitzreihen entfernt, so dass die Band mit ihren Instrumenten (unter anderem Schlagzeug und Kontrabass) im vorderen Kabinenteil genügend Platz hatte.

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:
Werbung:

Sprachen.de– Qualitäts-Sprachkurse weltweit buchen
:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

Das Konzert fand in einer Höhe von 41.000 Fuß statt. Die Kontrolleure des Guinness Buch der Rekorde waren dabei und bestätigten den Rekord. Mit großem Jubel wurde der Erfolg an Bord gefeiert.

Für dieses exklusive Konzert wurden 150 Gäste eingeladen. „Auch wenn wir stets bestrebt sind, unseren Passagieren einen außergewöhnlich guten Service zu bieten, wird dieses Ereignis eine Ausnahme bleiben“, versicherte Thomas Midteide, Pressesprecher von SAS Braathens.

SAS fliegt insgesamt 8-mal pro Woche ab Stockholm (ab Mai 2007) und Oslo nach Reykjavik.


Adresse
Adam & Partner GmbH
Nadine Vicente Schaadt
Tel.: (069) 92 31 88 – 36
FAX: – 69
www.adam-partner.de







  • Palma.guide