Reibungslos in den Osterurlaub starten: Bis zu zwei Millionen Lufthansa-Fluggäste in Frankfurt erwartet


30 Mrz 2007 [14:49h]     Bookmark and Share


Reibungslos in den Osterurlaub starten: Bis zu zwei Millionen Lufthansa-Fluggäste in Frankfurt erwartet

Reibungslos in den Osterurlaub starten: Bis zu zwei Millionen Lufthansa-Fluggäste in Frankfurt erwartet


Lufthansa ist für die Osterferien in Hessen und den angrenzenden Bundesländern gut gerüstet.

Rund zwei Millionen Lufthansa-Fluggäste werden in den kommenden zwei Wochen vom Terminal 1 des Frankfurter Flughafens abfliegen oder ankommen. Der Hauptreisetag wird für den morgigen Freitag mit rund 140.000 Fluggästen erwartet. Allein an diesem Tag werden Lufthansa-Flugzeuge circa 1.000-mal abheben oder landen.

Um den Passagieren einen angenehmen und reibungslosen Start in den Urlaub zu ermöglichen wird Lufthansa während der Osterzeit verstärkt Mitarbeiter an den Check-in Schaltern einsetzen. Dennoch wird den Gästen empfohlen, genügend Zeit für die Anreise zum Flughafen und das Einchecken einzuplanen. Besonders Passagieren, die nach Nordamerika reisen, wird geraten, sich wegen der zusätzlichen Sicherheitskontrollen mindestens zwei Stunden vor dem Abflug im Terminal 1 einzufinden.

Um schnell und komfortabel einzuchecken, stehen in Frankfurt für die Lufthansa-Fluggäste neben den herkömmlichen Schaltern insgesamt auch 74 Check-in Automaten bereit. Das Gepäck kann anschließend an einem der Gepäckabgabeschalter aufgegeben werden. Wer geruhsam in die Ferien starten möchte, hat außerdem die Möglichkeit, sein Gepäck bereits am Vorabend einzuchecken. Hierbei erhält der Fluggast schon am Abend vor dem Abflug seine Bordkarte und seine Sitzplatznummer, außerdem Informationen zum voraussichtlichen Abfluggate und zur Einsteigezeit. Auf vielen deutschen und europäischen Flügen können die Fluggäste zudem bequem ab dem Vorabend über www.lufthansa.com bereits zu Hause oder im Büro einchecken.

Alle Fluggäste sollten bei ihrer Reiseplanung die seit November letzten Jahres geltenden neuen Bestimmungen für das Handgepäck beachten. Nach den neuen einheitlichen Regelungen wird die Mitnahme von Flüssigkeiten, Gels und Cremes auf 100 ml pro Behältnis beschränkt. Diese müssen in einem verschließbaren, transparenten Plastikbeutel mit einem Volumen von maximal einem Liter verstaut werden und an der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.
Deutsche Lufthansa AGu003cbr />Konzernkommunikationu003cbr />u003cbr />u003cbr />Mit dem folgenden Link erhalten Sie die Originalansicht der Pressemeldung:u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://konzern.lufthansa.com/a.php?au003dde/2007/03/1362″ targetu003d_blank>http://konzern.lufthansa.com/au003cwbr />.php?au003dde/2007/03/1362u003c/a>u003cbr />——————————u003cwbr />————————-u003cbr />u003cbr />Wenn Sie den Lufthansa E-Mail Service nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte hier ab.u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://konzern.lufthansa.com/de/html/presse/emailservice/abmelden.html“ targetu003d_blank>http://konzern.lufthansa.comu003cwbr />/de/html/presse/emailserviceu003cwbr />/abmelden.htmlu003c/a>u003cbr />——————————u003cwbr />————————-u003cbr />u003cbr />Um den Lufthansa-RSS-Feed zu empfangen, geben Sie bitte die folgende Adresse in Ihren RSS-Newsreader ein:u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://konzern.lufthansa.com/content/rss/lufthansa_de.xml“ targetu003d_blank>http://konzern.lufthansa.comu003cwbr />/content/rss/lufthansa_de.xmlu003c/a>u003cbr />u003cbr />u003c/div>“,0]
);
D([„ce“]);

//–>


Adresse
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation







  • Palma.guide