Flughafen Stuttgart: 2006 Rekordjahr bei Ergebnis und Passagieren


30 Mrz 2007 [08:12h]     Bookmark and Share



Viertes Wachstumsjahr in Folge

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2006 war für die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) das erfolgreichste in der Firmengeschichte. Die FSG erwirtschaftete ein Geschäftsergebnis von 25,6 Millionen Euro nach Steuern. Damit wurde das Ergebnis aus 2005 (17,2 Millionen Euro) deutlich übertroffen. Auf der heutigen Bilanzpressekonferenz am 29.3. unterstrich die Geschäftsführung, dass bei wachsendem Kostendruck  ein solches Ergebnis selbst bei zunehmendem Verkehrsvolumen nur durch konsequentes Kostenmanagement möglich ist.

2006 wurde am baden-württembergischen Landesflughafen erstmals die Rekordmarke von 10 Millionen Passagieren übersprungen (10.111.436 Reisende). Das bedeutet ein Plus von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Umsatz erreichte einen Bestwert von 211,1 Millionen Euro (+ 6,4 Prozent). Die Zahl der Flugbewegungen wuchs um 2,7 Prozent: Insgesamt 164.736 Starts und Landungen wurden 2006 gezählt. Nach wie vor ist der Flughafen auch eine der größten Arbeitsstätten in der Region: Für rund 8.500 Menschen ist der Airport Arbeitsplatz und Erwerbsquelle und damit ein wichtiger Jobmotor im Großraum Stuttgart.

Für Geschäftsführer Prof. Georg Fundel bestätigt das Ergebnis den eingeschlagenen Kurs: „Der Umbau der Flughafengesellschaft in Richtung höhere Wettbewerbsfähigkeit trägt Früchte. Für unser Stuttgarter Modell interessieren sich mittlerweile auch andere Flughafengesellschaften. Wir müssen jedoch noch flexibler arbeiten, weiter konsequent Kosten optimieren und die Produktivität steigern – nur dann bleiben wir wettbewerbsfähig.“

Germanwings und tuifly.com haben am deutlichsten zum Passagierwachstum beigetragen: Germanwings hat sechs Flugzeuge stationiert, die tuifly.com acht Maschinen. Neue Verbindungen einzurichten wird zunehmend schwerer, da zu manchen besonders gefragten Zeiten die Slots auf der Start- und Landebahn weitgehend ausgeschöpft sind.

Im Non-Aviation-Bereich (Mieten, Pachten, Konzessionen) stiegen die Umsätze um 8,7 Prozent auf 69,6 Millionen Euro, bedingt durch höhere Frequenz an Passagieren und Besuchern sowie durch das verbesserte Angebot. Geschäftsführer Walter Schoefer wies darauf hin, dass die FSG in 2006 alle laufenden Schlüsselprojekte fristgerecht vorangetrieben habe. „Die Parkhäuser und -plätze für Messe und Flughafen werden ebenso pünktlich zur Eröffnung der neuen Landesmesse fertig gestellt sein wie die Fußgänger-Verbindungsachse zwischen Flughafenterminals und Messepiazza. Die insgesamt
<!–
D(["mb","18.000 Parkplätze sind zudem
eine wichtige Voraussetzung für weiteres Passagierwachstum.“ Auch das
durch einen Investor finanzierte Flughafenhotel wird im September 2007 fertig
gestellt sein und weitere Arbeitsplätze und Kaufkraft in die Filderregion um
den Flughafen bringen.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:150%“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:10.0pt;line-height:150%;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:150%“>u003cb>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:10.0pt;line-height:150%;font-family:Arial;font-weight:bold“>Hinweis:u003c/span>u003c/font>u003c/b>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:150%“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Arial“>u003cspan styleu003d“font-size:10.0pt;line-height:150%;font-family:Arial“>Der
Geschäftsbericht steht unter u003ca hrefu003d“http://www.stuttgart-airport.com/“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>www.stuttgart-airport.comu003c/a>
-> Wir über uns -> Geschäftsbericht zum Download zur Verfügung. Sollten
Sie an der Präsentation der Ergebnisse interessiert sein, so mailen wir Ihnen
diese auf Anfrage gerne als pdf zu. Dazu bitte eine Mail an u003ca hrefu003d“mailto:presse@stuttgart-airport.com“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>presse@stuttgart-airport.comu003c/a>
schicken.u003ca nameu003d“1119d28c282cb001_Hinweis“>u003c/a>u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003c/div>

u003c/div>

u003c/div>

„,0]
);

//–>
18.000 Parkplätze sind zudem eine wichtige Voraussetzung für weiteres Passagierwachstum.“ Auch das durch einen Investor finanzierte Flughafenhotel wird im September 2007 fertig gestellt sein und weitere Arbeitsplätze und Kaufkraft in die Filderregion um den Flughafen bringen.

Der Geschäftsbericht steht unter www.stuttgart-airport.com -> Wir über uns -> Geschäftsbericht zum Download zur Verfügung.


Adresse
Flughafen Stuttgart
Pressestelle







  • Palma.guide