Mehr Zeit für Politik durch Outsourcing – ‘Noord-Holland’ lagert ITK an Siemens IT Solutions and Services aus


30 Mrz 2007 [07:22h]     Bookmark and Share



Die niederländische Region ‘Noord-Holland’ hat Siemens IT Solutions and Services beauftragt, seine IT- und Telekommunikations-Infrastruktur (ITK) zu übernehmen und zu betreiben.

Der Vertrag läuft über fünf Jahre und hat ein Volumen von 8 Millionen Euro.

Rund 2,5 Millionen Menschen leben in der Region, die Amsterdam einschließt und deren Hauptstadt Haarlem ist. Siemens IT Solutions and Services betreibt die gesamte ITK-Infrastruktur mit Servern, PCs und Telefonen an verschiedenen Standorten in der Provinz. Die Übernahme der ITK soll bis August 2007 erfolgt sein. In diesem Zusammenhang wechseln 20 ITK-Mitarbeiter der Region Noord-Holland zu Siemens.

Patrick Poelmann, Sprecher für Noord-Holland sagte: „Durch das Outsourcing können wir uns besser auf unsere Kernaufgaben konzentrieren – Management und Politik für die Region.“ Zudem reduziert Noord-Holland auch seine ITK-Kosten. Siemens hat den Auftrag unter anderem erhalten, weil das Unternehmen sehr viel Erfahrung beim Betrieb von ITK-Infrastrukturen und der Integration der entsprechenden Mitarbeiter besitzt.

Die Region Noord-Holland Province arbeitet zwischen Kommunal- und Landesebene. Die Provinz hat mehr als 2,5 Millionen Einwohner in 61 Kommunen. Hauptstadt der Provinz ist Haarlem.

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting über die Systemintegration bis zum Management von IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der anderen Konzern-Bereiche mit Software-Entwicklungen und IT-Lösungen. Mit umfassendem Know-how und spezifischen Branchenwissen schafft der Bereich messbaren Mehrwert für seine Kunden. Der im Januar 2007 formierte Siemens-Bereich erwirtschaftet mit etwa 43.000 Mitarbeitern rund 5 Mrd. EUR Umsatz – rund 60 Prozent davon werden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt.


Adresse
Presseabteilung Siemens IT Solutions and Services
Jörn Roggenbuck
81730 München
Tel.: +49-89 636-43734; Fax: -42162







  • Palma.guide