Deutsche Bank veröffentlicht Geschäftsbericht 2006


28 Mrz 2007 [07:41h]     Bookmark and Share



Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE/ NYSE: DB) hat heute ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2006 in einem neuen modernen Layout veröffentlicht.

Das Jahresmotto des Geschäftsberichtes lautet „Neue Märkte, neue Möglichkeiten“. Der Bericht ist zweigeteilt und besteht aus einem Jahresbericht und einem Finanzbericht.

Der Finanzbericht enthält neben der Zusammenfassung der Finanzergebnisse des Jahres 2006 einen umfassenden Lagebericht mit einer ausführlichen Darstellung der Ziele der Bank. Der illustrierte Jahresbericht informiert über das Unternehmensprofil, die Unternehmensbereiche sowie die Beziehungen der Bank zu ihren Zielgruppen.

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:
Werbung:

Sprachen.de– Qualitäts-Sprachkurse weltweit buchen
:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

Josef Ackermann, Vorsitzender des Vorstands, schreibt in seinem Brief an die Aktionäre: „2006 war für die Deutsche Bank ein Rekordjahr mit Zuwachsraten in allen Geschäftsfeldern. Der Vorsteuergewinn erhöhte sich um 33 % auf 8,1 Mrd Euro. Wir sind optimistisch, dass wir unser ertragreiches Wachstum beibehalten können, sofern die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen freundlich bleiben.“

Der Finanzbericht beinhaltet den testierten Konzernabschluss der Deutschen Bank für das Jahr 2006, der letztmalig nach US GAAP aufgestellt wurde. Ab dem Jahr 2007 bilanziert die Bank nach IFRS. Die Deutsche Bank wird einen Bericht über die Umstellung (Transition Report) am 19. April veröffentlichen.

Der Finanzbericht enthält darüber hinaus einen umfangreichen Risikobericht, den integrierten Corporate Governance-Bericht sowie den Vergütungsbericht. Danach betrug 2006 die Gesamtvergütung für den Vorstand 32,9 Mio Euro. Die Vergütung des Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann für das Geschäftsjahr 2006 belief sich auf 13,2 Mio Euro nach 11,9 Mio Euro im Vorjahr. Sie besteht aus einem Grundgehalt von 1,2 Mio Euro und einer erfolgsabhängigen Komponente von 12,0 Mio Euro.

Der Jahres- und der Finanzbericht 2006 werden ergänzt durch das Verzeichnis des Anteilsbesitzes und das Verzeichnis der Mandate. Alle Dokumente können auf der Homepage der Deutschen Bank unter www.deutsche-bank.de/06 abgerufen werden. Dort sind außerdem ein umfassender Zahlenanhang (Financial Data Supplement) sowie der bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichte Bericht nach Form 20-F (nur in englischer Sprache) verfügbar.


Adresse
Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Dr. Kirsten Siersleben 069/ 910 38079
Dr. Ronald Weichert 069/ 910 38664







  • Palma.guide