Schluss mit schmutzig: Deutschland räumt auf


23 Mrz 2007 [11:15h]     Bookmark and Share



eBay hat gefragt und erfahren: Drei von vier Deutschen wollen im Frühling Garten und Balkon verschönern, zwei von drei planen, ihr Auto fit für den Sommer zu machen / Ganz oben auf der Frühjahrs-Einkaufsliste stehen Garten- und Balkonartikel

Eines sind die Deutschen im Frühjahr ganz sicher nicht: müde. Im Gegenteil: Aufwachen und anpacken ist angesagt, wenn die Tage länger werden. Laut einer Umfrage von TNS Emnid, die der weltweite Online-Marktplatz eBay (www.ebay.de) in Auftrag gegeben hat, verbindet die große Mehrheit der Deutschen den Frühling mit höherer Aktivität (87 Prozent), neuer Energie (86 Prozent) und „Erwachen“ (72 Prozent) – und verhält sich auch so: Drei von vier Deutschen planen, Garten und Balkon auf Vordermann zu bringen, zwei von drei Deutschen wollen ihr Auto sauber und fit für den Sommer machen. 55 Prozent haben laut Studie vor, beim traditionellen Frühjahrsputz Haus und Wohnung zu reinigen. Ordnung im Kleiderschrank wollen 47 Prozent herstellen, 36 Prozent planen, Keller, Dachboden und Garage aufzuräumen.
Ein lohnendes Unterfangen, nicht nur, um endlich wieder Platz zu schaffen. Jeder deutsche Haushalt hortet nach eigenen Schätzungen nicht mehr gebrauchte Gegenstände im Wert von durchschnittlich 538 Euro*. Geld, das die Deutschen im Frühjahr für Neuanschaffungen gut gebrauchen können. Ganz oben auf der Wunschliste stehen Garten- und Balkonartikel: 60 Prozent der Deutschen planen, Blumen, Sonnenschirme, Garten- und Balkonmöbel oder Rasenmäher zu kaufen. Knapp die Hälfte (47 Prozent) denkt an ein neues Sommeroutfit, 26 Prozent haben vor, sich neue Laufschuhe anzuschaffen – festes Ziel der Deutschen ist also nicht nur, ihre Umgebung und das Auto, sondern auch sich selbst in Form zu bringen.

Aus alt mach’ neu: Warum sich das Verkaufen bei eBay lohnt
Um den finanziellen Spielraum für Neuanschaffungen zu erweitern, empfiehlt es sich, Teile aus dem Hausrat zu verkaufen, von denen man sich schon immer mal trennen wollte. Das lohnt sich vor allem dann, wenn man aussortierte Sachen bei eBay verkauft. Auf dem Online-Marktplatz ist ein Esstisch zum Beispiel durchschnittlich rund 100 Euro wert – dafür gibt’s schon neue Gartenmöbel. Ein Satz Winterreifen bringt bei eBay im Durchschnitt 80 Euro, genug für fünf neue Picknickdecken. Und wer für 87 Euro einen ausrangierten Computer verkauft, kann sich davon einen neuen Sonnenschirm leisten.
Um den Einstieg bei eBay für neue Mitglieder so einfach wie möglich zu machen und „alte Hasen“ mit Tipps fürs noch erfolgreichere Handeln zu versorgen, bietet der weltweite Online-Marktplatz unter www.ebay.de/verkaeuferportal umfassende Informationen zum Thema Verkaufen. Hier gibt es Antworten auf alle Fragen, die Verkäufer betreffen, etwa wie man ein Verkäuferkonto einrichtet und welche Grundsätze für das Handeln bei eBay gelten. Kategoriespezifische Tipps erhöhen die Erfolgschancen der Anbieter – und damit auch die Chance, sich dank erfolgreicher Verkäufe ein paar Frühjahrswünsche mehr erfüllen zu können.

*laut einer Emnid-Umfrage aus dem Frühjahr 2005


Adresse
www.ebay.de







  • Palma.guide