PRIMERGY: Mehr Leistung und Verfügbarkeit für kleine und mittelständische Unternehmen


23 Mrz 2007 [08:01h]     Bookmark and Share


PRIMERGY: Mehr Leistung und Verfügbarkeit für kleine und mittelständische Unternehmen

PRIMERGY: Mehr Leistung und Verfügbarkeit für kleine und mittelständische Unternehmen


Fujitsu Siemens Computers kündigt zwei neue PRIMERGY Dual Socket Server basierend auf der AMD Opteron™ CPU 2000 Technologie an

Fujitsu Siemens Computers erweitert sein Angebot an Rack-Servern um die PRIMERGY Modelle RX330 S1 und Econel 230R S1. Beide Systeme wurden für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen konzipiert: Sie nutzen die neueste AMD Opteron Dual Socket Prozessortechnologie und bieten hohe Leistungsfähigkeit zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Ihr kompaktes und kosteneffizientes Design machen die PRIMERGY Server RX330 S1 und Econel 230R S1 auch für Internet- und Application Service-Provider interessant. Die mitgelieferte PRIMERGY ServerView Suite vereinfacht die Steuerung und Überwachung der Systeme, die ab Mai 2007 im Fachhandel erhältlich sein werden.

PRIMERGY RX330 S1
„RX330 S1 bringt Top-Leistung mit den Anforderungen an Verfügbarkeit und knappe IT-Budgets in perfekten Einklang”, sagte Jens-Peter Seick, Senior Vice-President Enterprise Servers bei Fujitsu Siemens Computers. „Redundante Komponenten stellen die konstante Verfügbarkeit der Anwendungen sicher.”

Hohe Leistung und Storage-Kapazität sowie optimierte Virtualisierung ermöglichen den Einsatz der PRIMERGY RX330 S1 – je nach Nutzung – entweder als Stand-alone-Server oder in Serverfarmen. Darüber hinaus bietet der Server umfangreiche Skalierungsmöglichkeiten und ist für die nächste AMD Quad-Core Generation vorbereitet (Quad-Core ready).

Hauptleistungsmerkmale von RX330 S1
– Bis zu zwei Dual-Core AMD Opteron™ Prozessoren der 2000-Serie mit bis zu 2,8 GHz (Quad-Core ready)
– Bis zu sechs Hot-plug-SATA- oder SAS 3,5 Zoll-Festplatten für maximalen Durchsatz
– Bis zu 32 GB PC2-5300 DDR2 Speicher für schnelleren Zugriff
– RAID 0, 1, 1E kostenlos inklusive
– 4 PCIe- und PCI-X-Steckplätze mit zusätzlicher Riser-Option
– Hot-plug-Netzteil als Standard
– iRMC für kosten- und funktionsoptimiertes Remote-Server-Management an Board
– RAID 5 Zero Channel RAID Controller und zweites redundantes Hot-plug-Netzteil

PRIMERGY Econel 230R S1
PRIMERGY Econel 230R S1 ist der erste PRIMERGY Econel Rackserver. Konzipiert als Einstiegsserver liefert er Business-Class-Performance und Skalierbarkeit auf erschwinglichem Preisniveau. Dual-Core-Technologie und Übereinstimmung mit Marktqualitätsstandards erfüllen Standard-Anwendungsanforderungen. PRIMERGY Econel 230R S1 bietet außerdem ausreichend lokale Storage-Kapazität, um als Stand-alone-Anwendungsserver zu fungieren, d. h. für Kunden mit Schwerpunkt auf 19”-Rack und Bedarf an spezifischen Anwendungsservern sowie für Web und Windows Terminal Server.

Hauptleistungsmerkmale von PRIMERGY Econel 230R S1
– Bis zu zwei Dual-Core AMD Opteron™ Prozessoren der 2000-Serie mit bis zu 2,4 GHz
– Bis zu sechs „easy change“ SATA- oder optionale Hot-Plug-SAS-/SATA-Festplatten
– Bis zu 16 GB PC2-5300 DDR2 Speicher für schnelleren Zugriff
– RAID 0, 1, 1E kostenlos inklusive
– 4 PCIe- und PCI-X-Steckplätze
– iRMC als Server Management Controller
– Standard-Netzteil und „easy change”-Lüfter
– RAID 5 Zero Channel-Option

Über Fujitsu Siemens Computers
Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit seinem strategischen Fokus auf innovative Mobility und Dynamic Data Center Produkte, Services und Lösungen bietet das Unternehmen eine einzigartige Bandbreite an Produkten und Services – vom Handheld über Desktops bis hin zu IT Infrastrukturlösungen und Services. Fujitsu Siemens Computers ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Nahen Ostens präsent, der Bereich Services ist in 170 Ländern weltweit tätig. Das Unternehmen profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Im Fokus stehen die spezifischen Anforderungen seiner Kunden: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden. Das Unternehmen ist Mitglied der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen.


Adresse
Amy M.K. Flécher
Senior Director Communications
Tel.: 089 3222 4460
Mobile: 0171 86 50 101
Fax: 089 3222 4466
amy.flecher@fujitsu-siemens.com







  • Palma.guide