Die Preise sinken: Zehnsation macht den Weg frei für günstigere Handyminuten


21 Mrz 2007 [09:03h]     Bookmark and Share



Neuer E-Plus-Tarif erweist sich als Vorreiter für verbraucherfreundliche Mobilfunkpreise

Die Zehnsation wirkt. Mobiltelefonieren wird immer günstiger: Laut Statistischem Bundesamt sanken die Kosten im Februar 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 3,7 Prozent. Gegenüber dem Vormonat fielen die Preise um 0,6 Prozent. Der Index zeigt klar, dass Mobiltelefonieren stetig kostengünstiger wird und spiegelt deutlich die aktuellen Marktbewegungen wider. Bereits seit 2005 befinden sich die Preise im Fall, wobei dies bislang hauptsächlich den SIM-only-Angeboten der Mobilfunk-Discounter – darunter der Pionier simyo – zuzuschreiben war, die sich vor allem in der Anfangsphase gegenseitig unterboten. Diese Entwicklung stellte ideale Bedingungen für Mobiltelefonierer her, die sich vor allem für Prepaid-Angebote interessierten.
 
Im Februar dieses Jahres startete E-Plus nun eine neue Preisoffensive im Vertragstarif-Segment. Mit Zehnsation telefonieren Kunden rund um die Uhr für nur zehn Cent pro Minute in alle deutschen Netze – eine neue Preisgrenze im deutschen Markt. Zudem gibt es keine Grundgebühr, sondern einen Mindestumsatz von zehn Euro, der komplett abtelefoniert werden kann. Mit diesem Angebot preschte E-Plus vor und sorgte für eine kleine Preisrevolution, die den Wettbewerb aufrüttelte und sofort eifrige Nachahmer fand.
 
Dr. Andreas Gregori, als CMO verantwortlich für das Marketing bei E-Plus, freut sich über den Erfolg: „E-Plus hat sich das Ziel gesetzt, kundenfreundlichen Mobilfunk zu bieten: fair, transparent, günstig. Mit der Zehnsation ist dies einmal mehr gelungen, wie wir an der Resonanz der Kunden merken. Dies sehen wir als Bestätigung für unseren Weg, der bereits jetzt Wirkung zeigt, indem das Preisniveau auf dem Mobilfunkmarkt sinkt – zum Vorteil der Kunden.“


Adresse
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Manager Corporate Communications
Jörg Carsten Müller
E-Mail: joerg.carsten.mueller@eplus.de
Tel. +49 – 211 – 448 2273
Fax +49 – 211 – 448 4777







  • Palma.guide