Mehr Frauen für Technische Berufe: Siemens lädt Schülerinnen bundesweit zum Science Camp 2007 ein


20 Mrz 2007 [09:07h]     Bookmark and Share



„Mit innovativen Energietechnologien dem Klimawandel begegnen!“ Unter die-sem Motto veranstaltet die Siemens AG vom 24. bis 27. Juli 2007 in Berlin das Siemens Science Camp 2007.

Eingeladen werden Schülerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, die hervorragende Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik vorweisen und im Frühjahr 2008 ihr Abitur ablegen. Bis zum 21. Mai 2007 läuft die Anmeldefrist. Das Siemens Science Camp bietet unterschiedliche Einzelveranstaltungen zum Thema „Energie“, die von den Siemens Bereichen Power Generation (PG) und Power Transmission and Distribution (PTD), von der Siemens Technik Akademie sowie der TU Berlin durchgeführt werden.

„In Deutschland gibt es nach wie vor zu wenige Frauen, die sich für einen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Beruf entscheiden, andere europäische Länder liegen hier weit vor uns. Mit dem Siemens Science Camp möchten wir Schülerinnen für die chan-cenreiche und faszinierende Welt technischer Berufe begeistern“, erklärte Klaus Kleinfeld, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. „Denn bei der Bewältigung der Her-ausforderungen unserer Zeit spielen technische Innovationen eine Schlüsselrolle.“

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:
Werbung:

Sprachen.de– Qualitäts-Sprachkurse weltweit buchen
:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:

Ziel des Siemens Science Camp ist es, die an Naturwissenschaften und Technik interes-sierten Mädchen zur Aufnahme eines entsprechenden Studiums zu motivieren. Werksführungen, Workshops, Vorträge und Experimente bieten den Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich aktiv mit dem Thema „Energie“ zu befassen, faszinierende Einblicke in die Welt der Energietechnik zu gewinnen und Erfahrungen zum Studienalltag an Univer-sitäten zu sammeln. Außerdem erhalten sie detaillierte Informationen über die Berufs- und Karrieremöglichkeiten einer Ingenieurin. Während des Siemens Science Camps werden die Schülerinnen von Teilnehmerinnen des Mentoringprogramms YOLANTE (Y-oung Ladies’ Network of Technology) betreut, das Siemens zur Förderung von Studentinnen der Naturwissenschaften bereits seit mehreren Jahren erfolgreich durch-führt.

Interessierte Schülerinnen können sich vom 19. März bis 21. Mai 2007 im Internet unter www.siemens.de/generation21/sciencecamp anmelden. Rund 40 Schülerinnen werden für das Siemens Science Camp ausgewählt und mit einer offiziellen Teilnahmebestäti-gung schriftlich benachrichtigt.

Alle weiteren Informationen zum Siemens Science Camp und die Anmeldemodalitäten sind ebenfalls unter www.siemens.de/generation21/sciencecamp zu finden.

Das Siemens Science Camp ist Bestandteil des weltweiten Bildungsprogramms Siemens Genera-tion21. Das Programm umfasst zahlreiche Aktivitäten für Vorschulen, Schulen und Hochschulen mit dem Ziel, junge Menschen in ihrer Entwicklung und bei ihrer Ausbildung zu begleiten. Mit ausgewählten Maß-nahmen für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte will Siemens das mathematische, naturwissenschaftliche und technische Interesse und Wissen fördern sowie junge Talente dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Mit Siemens Generation21 trägt das Unternehmen seiner Verantwortung für die Ge-sellschaft Rechnung. Weitere Informationen zu den Projekten von Siemens Generation21 Deutschland finden Sie unter www.siemens.de/generation21 sowie zu den entsprechenden internationalen Aktivitäten unter www.siemens.com/generation21

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. 475.000 Mitarbeiter einschließlich nicht fortgeführter Aktivitäten entwickeln und fertigen Produkte, projektieren und erstellen Systeme und Anlagen und erbringen maßgeschneiderte Dienstleistun-gen. In rund 190 Ländern unterstützt das vor über 155 Jahren gegründete Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Know-how bei der Lösung ihrer geschäftlichen und technischen Aufgaben. Der Konzern ist auf den Gebieten Information and Communications, Automation and Control, Power, Transportation, Medical und Lighting tätig. Im Geschäftsjahr 2006 nach US GAAP betrug der Um-satz 87,3 Mrd. EUR und der Gewinn nach Steuern 3,033 Mrd. EUR. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.siemens.com.


Adresse
Sabine Krömer
80312 München
Tel: +49 89 636-31809
Fax: -32825







  • Palma.guide