CeBIT 2007: Fujitsu Siemens Computers und die P.A.C. Bremen melden ersten Vertriebserfolg für gemeinsam entwickelte RFID-Lesegeräte


19 Mrz 2007 [08:01h]     Bookmark and Share


CeBIT 2007: Fujitsu Siemens Computers und die P.A.C. Bremen melden ersten Vertriebserfolg für gemeinsam entwickelte RFID-Lesegeräte

CeBIT 2007: Fujitsu Siemens Computers und die P.A.C. Bremen melden ersten Vertriebserfolg für gemeinsam entwickelte RFID-Lesegeräte


Holding Bremer Entsorgung bestellt 50 „RPDA Ident“ Handhelds für die Behälter-Verwaltung

Fujitsu Siemens Computers hat heute einen ersten Vertriebserfolg für RFID-Lesegeräte bekannt gegeben, die der führende europäische IT-Hersteller gemeinsam mit dem Bremer Unternehmen P.A.C Bremen entwickelt hat. Die P.A.C Bremen und die Holding Bremer Entsorgung haben dazu am Freitag auf der CeBIT in Anwesenheit des Wirtschaftssenators Kastendiek einen Vertrag unterzeichnet. Der Vertrag umfasst die Lieferung 50 so genannter „RPDA Ident“ Handhelds. RPDA Ident ist ein robustes RFID-Lesegerät im handlichen PDA Format. Die Holding Bremer Entsorgung will die Geräte zur Verwaltung von Behältern nutzen. Die RFID-Daten, die an den Behältern angebracht sind, können dann vor Ort aufgenommen, bearbeitet und mit einem zentralen Datenbestand abgeglichen werden.

Die RFID–Lesegeräte „RPDA Ident“ lassen sich vielfältig einsetzen: Etwa zur Wartung von Maschinenparks und Anlagenfeldern, zur Bewirtschaftung von Behältern sowie zur Unterstützung im Klinikalltag und Notfalleinsatzszenarien. Die Vorteile des RPDA Ident werden im Zusammenspiel mit der Telematiklösung „Lewin on Tour“ aufgezeigt.

Zudem wurde eine „Mobile Unit Management“ Gesamtlösung zur mobilen Identifikation beweglicher Güter in der Entsorgung und Lagerwirtschaft auf Basis von RFID vorgestellt. Gemeinsam mit dem Competence Center Mobility & Applications (CCMA), einer Arbeitsgruppe, die aus der Kooperation zwischen der Hansestadt Bremen und Fujitsu Siemens Computers hervorgegangen ist, und den Bremer Unternehmen P.A.C. Bremen und „all in one“ wurde diese Gesamtlösung in enger Abstimmung mit der Holding Bremer Entsorgung (HBE) sowie deren Tochterunternehmen Entsorgung Nord (ENO) entwickelt und realisiert.


Adresse
Amy M.K. Flécher
Senior Director Communications
Tel.: 089 3222 4460
Mobile: 0171 86 50 101
Fax: 089 3222 4466
amy.flecher@fujitsu-siemens.com







  • Palma.guide