Generation UX: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC


18 Mrz 2007 [10:45h]     Bookmark and Share


Generation UX: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC

Generation UX: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC: Der neue Sony VAIO UX1 Ultra Mobile-PC


Er passt gut in die Handfläche, wiegt gerade einmal 486 Gramm und sein Aufsehen erregendes Design mit dem schicken, schwarzen Gehäuse und der Tastatur mit blauer Hintergrundbeleuchtung begeistert.

Der VAIO VGN-UX1XN ist ein Ultra Mobil-PC der Extraklasse: Er bietet volle PC-Funktionalität unter Windows Vista Business, einen robusten Flash-Speicher mit besonders schnellen Reaktionszeiten und eine Top-Ausstattung. Ob Architekten, Ingenieure, Ärzte oder Vertriebsmitarbeiter – der UX1 ist die perfekte Wahl für alle, die Zeit und Platz sparen müssen.

Wahre Flexibilität „on the road“

Ob PC-Arbeit oder Multimedia – der VAIO UX1 ist für beides optimal ausgestattet: Statt einer Festplatte verfügt der UX1 über einen 32 Gigabyte Flash-Speicher. Vibrationen oder Stöße können ihm daher nur wenig anhaben, und er ist sparsamer im Energieverbrauch. Praktisch ist außerdem seine schnelle Einsatzbereitschaft, die sich beim Booten des Geräts, bei der nur drei Sekunden dauernden Rückkehr aus dem Stand-by-Modus und auch beim Laden von Applikationen oder Dateien bemerkbar macht. Ein leistungsstarker Intel Ultra-Low Voltage Core Solo U1500 Prozessor mit 1,33 Gigahertz gibt dem Betriebssystem Windows Vista Business die nötige Power.

Integriertes High-Speed WLAN (802.11 a/b/g) und Bluetooth ermöglichen den schnellen Zugriff auf Internet und E-Mails von jedem Hotspot aus. Zur Nutzung der Tastatur wird das Display einfach nach oben geschoben, aber auch die Verwendung als Touch-Screen oder eines Stylus ist möglich. Das 4.5-Zoll Display bietet dank X-Black LCD-Technologie hohe Kontrastwerte sowie eine gute Lesbarkeit und eignet sich damit perfekt zum Anschauen von Fotos oder Filmen.

Der VAIO UX1 verfügt über zwei integrierte Kameras, eine auf der Innenseite für Videokonferenzen oder Chats (optional mit einem Bluetooth Headset), die andere auf der Rückseite des Geräts zum Aufnehmen von Fotos.

 

Bedienung einfach spitze!

Der UX1 ist jedoch nicht nur extrem flexibel, sondern auch ausgesprochen einfach zu bedienen. Das Gerät kann sowohl horizontal, als auch vertikal gehalten werden. Auf Knopfdruck schaltet der Bildschirm dabei einfach zwischen „Landschaft“ und „Portrait“ um. Über einen weiteren Schalter wird der „VAIO Launcher“ aufgerufen, der den schnellen Zugriff auf alle bevorzugten Applikationen über einen einzigen Bildschirm ermöglicht. Weitere Bedienelemente gibt es zum Zoomen und Scrollen. Ebenso zweckmäßig sind die Sicherheitsfunktionen des UX1: Eine Fingerabdruckerkennung ersetzt das übliche Passwort, um das Gerät zu starten, für den Windows-Zugang und den Internet-Zugriff.

 

Den perfekten Anschluss finden

Für den UX1 hält Sony praktisches Zubehör bereit, das dem Ultra Mobile-PC in Sachen Funktionalität und Design in nichts nachsteht. Mit Hilfe eines Display/LAN-Adapters kann der UX1 zum Beispiel im Handumdrehen an einen Projektor oder Monitor angeschlossen werden. Der Port-Replikator stellt zusätzlich drei USB-2.0-Ports, einen AV-Ausgang, VGA-, LAN- und iLINK-Anschluss zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit:

Sony VAIO VGN-UX1XN
Unverbindliche Preisempfehlung: 2.999 Euro
Lieferbar ab: Anfang März 2007

 

Adresse
www.sony.de

Bild: Sony







  • Palma.guide