Schönheit auf Knopfdruck – Mit der „Beauty-Kamera“ HP Photosmart R837


19 Mrz 2007 [08:45h]     Bookmark and Share


Schönheit auf Knopfdruck – Mit der „Beauty-Kamera“ HP Photosmart R837

Schönheit auf Knopfdruck – Mit der „Beauty-Kamera“ HP Photosmart R837


Mit der neuen HP Photosmart R837 Digitalkamera kommt jedes Motiv optimal zur Geltung: Störende Pickel, Leberflecke oder Narben? Eine kurze „Behandlung“ mit der neuen Fotoretusche-Funktion und der Teint ist makellos.

Und zwar nicht nur auf dem 7,6 Zentimeter großen Farb-LCD mit extrabreitem Sichtwinkel, sondern auch im Posterformat, auf das sich die Bilder dank einer Auflösung von sieben Megapixel und einem 3fach optischen Zoom problemlos vergrößern lassen. Der Winterspeck ist dank des Verschlankungseffekts von HP ohnehin längst Geschichte – ebenso, wie rote Augen. Neu ist allerdings das „tierische“ Pendant dazu, die Funktion Pet-Eye Fix. Damit lässt sich das unheimliche Leuchten in den Augen der Hauskatze korrigieren, das entsteht, wenn die Netzhaut den Blitz reflektiert. Für perfekte Bilder sorgt bei der HP Photosmart R837 neben den kompletten Real Life Technologies auch der Verwacklungsschutz HP Steady Photo. Wer dagegen Bewegung in seine Aufnahmen bringen möchte, kann das über die Videofunktion mit 24 Aufnahmen pro Sekunde tun. Aus den vertonten Videos können anschließend Standbilder ausgewählt und ausgedruckt werden – ohne PC beispielsweise über einen HP Photosmart Kompakt-Fotodrucker – mit PC via Online-Bestellung bei Snapfish, die bereits in der Kamera aufgegeben werden kann. Neben einem internen Speicher von 32 MByte verfügt die Digitalkamera über einen Steckplatz für Secure Digital Cards (SD-Cards). Die HP Photosmart R837 Digitalkamera ist ab April im Fachhandel zum Preis von 229,99 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).

Alles im Kasten

Aufnehmen, bearbeiten, verwalten, verteilen: Die HP Photosmart R837 ist ein komplettes Fotosystem, das in vielen Fällen ohne PC auskommt. Ob manuell oder automatisch, der Fotograf hat alles für eine optimale Aufnahme zur Hand. Darunter dreizehn Bildmodi und drei Fokusmodi. Über die bewährten HP Real Life Technologies steht ihm unter anderem der HP Adaptive Rauschfilter zur Verfügung. Eine Innovation von HP, die es erlaubt, das Rauschen ohne größeren Datenverlust zu reduzieren. Ebenfalls eine Real Life Technology ist die HP Adaptive Lighting Technology (Digital Flash), für die allein vier Einzelpatente angemeldet sind. Sie sorgt für eine ausgewogene Balance zwischen Licht und Schatten und gewährleistet damit eine originalgetreue Wiedergabe des Motivs. Wer lieber manuelle Einstellungen vornehmen möchte kann sich, noch während er das Motiv anvisiert, über HP Instant Advice Tipps holen und sofort Verbesserungen vornehmen.

Mit der HP Design Gallery bietet die Photosmart R837 für die Bildbearbeitung in der Kamera zusätzlichen kreativen Spielraum: Damit können Bilder mit unterschiedlichen Rahmen und Farbeffekten versehen oder in Cartoons oder schwarzweiße Strichzeichnungen verwandelt werden. Zu den Highlights gehören die Verschlankungsfunktion, bei der die Pfunde per Knopfdruck purzeln und die neue Fotoretusche, mit der sich Schönheitsfehler ebenso einfach kaschieren lassen. 

Ein Gerät – viele Möglichkeiten

Ist das perfekte Foto fertig, kann direkt am Kameradisplay festgelegt werden, was weiter damit geschehen soll. Über das integrierte Menü lassen sich die Fotos zum Ausdruck auf dem eigenen Fotodrucker oder dem Online Fotoservice Snapfish auswählen. Auch der E-Mail-Versand kann direkt über die Kamera organisiert werden. Bei der nächsten Verbindung mit dem PC wird er dann automatisch ausgeführt. Für den einfachen Bild- oder Videotransfer auf das TV-Gerät, sorgt zum Beispiel die kabellose HP Photosmart Dockingstation 6222. Bei der Übertragung wird zudem automatisch der Lithium-Ionen-Akku aufgeladen. Die HP Photosmart 6222 Wireless-Dockingstation ist optional für 149,99 Euro erhältlich.

Gewährleistung

Für die HP Photosmart R837 gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.


Adresse
www.hp.com

Bild: HP







  • Palma.guide