Flughafen Dresden GmbH „Verabschiedung Lufthansa-Stationsleiter Dresden“


15 Mrz 2007 [07:42h]     Bookmark and Share



Feierliche Verabschiedung: Dresdens Lufthansa-Stationsleiter Peter M. Vöhringer geht in Ruhestand

Peter M. Vöhringer, der „Mr. Lufthansa“ vom Dresdner Flughafen, geht am 31. März 2007 in den Ruhestand. Der 58-Jährige wird heute Abend im Steigenberger Hotel de Saxe an der Frauenkirche offiziell verabschiedet. Nahezu die Hälfte seiner über 33-jährigen Lufthansa-Karriere hat er in Dresden verbracht.

Peter M. Vöhringer ist Lufthanseat von der Pike auf. 1974 begann er bei der Kranich-Airline als Steward. Es folgten verschiedene Positionen im Lufthansa-Konzern in Frankfurt am Main, Hamburg, Paris, Nizza und Algier. Seit Ende 1990 ist Peter M. Vöhringer Geschäftsführer der neu gegründeten Lufthansa Airport Services Dresden GmbH (LASD) und Verkehrsleiter der Deutschen Lufthansa AG in Dresden.

:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.
Werbung:

Sprachen.de– Qualitäts-Sprachkurse weltweit buchen
:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.

„Ich habe mich in Sachsen sehr wohl gefühlt und sogar eine Sächsin geheiratet“, sagt der gebürtige Süddeutsche. Aus beruflichen Gründen seiner Frau wird Peter M. Vöhringer nach Bayern ziehen – nicht ganz ohne Wehmut: „Dresden und die hier gewonnenen Freunde werde ich vermissen, aber regelmäßig besuchen kommen.“

2006 feierten Peter M. Vöhringer und sein Team ein besonderes Jubiläum: Am 9. November wurde der 100.000. Lufthansaflug seit 1990 auf dem Flughafen Dresden begrüßt. Seit der Wiedervereinigung legte die Kranich-Airline rund 84 Millionen Kilometer auf den Strecken von und Dresden zurück und beförderte mehr als 13 Millionen Passagiere. Die Lufthansa startet 113-mal pro Woche in Dresden und fliegt die großen Drehkreuze Frankfurt am Main, München und Düsseldorf direkt an.

Die LASD (www.lasd.de) betreut über 30 Fluggesellschaften und übernimmt zum Beispiel die Passagierbetreuung und Aufgaben der Flugzeugabfertigung. Das Tochterunternehmen der Lufthansa ist konstant gewachsen und beschäftigt inzwischen 135 Mitarbeiter. 1990 waren es noch drei. Nachfolger von Peter M. Vöhringer wird Arne Kirchhoff, der bereits die Lufthansa Airport Services in Leipzig führt.


Adresse
Ramona Werner
Sachbearbeiterin Marketing/PR
Flughafen Dresden GmbH
Telefon +49(0)351/881-3039
Telefax +49(0)351/881-3035
www.dresden-airport.de
www.dresden.aero







  • Palma.guide