Vignetten für Tschechien


15 Mrz 2007 [09:01h]     Bookmark and Share


Vignetten für Tschechien

Vignetten für Tschechien


Ab sofort können Autofahrer, die in die Tschechische Republik reisen, ihre Vignette beim ADAC kaufen. Der Automobilclub hat den Vertrieb für Deutschland exklusiv übernommen.

Die Jahresplakette gilt jeweils vom 1.12. des Vorjahres bis zum 31.1. des Folgejahres und kostet derzeit 35 Euro. Die Monats- und 7-Tagesvignetten gelten ab dem gelochten Datum und kosten 11,50 Euro bzw. 8 Euro. Anders als in den vergangenen Jahren gibt es 2007 keine 2-Monats- und 15-Tagesvignette mehr.

Die Vignette ist gut sichtbar und direkt an der Innenseite der Windschutzscheibe aufzukleben, das Fahrzeug-Kennzeichen ist auf der Vignette einzutragen. Nicht geklebte und ungelochte Vignetten sind ungültig. Bereits geklebte Vignetten werden durch Ablösen ungültig. Der ADAC weist darauf hin, dass Autofahrern ohne gültige Mautplakette ein Bußgeld von bis zu 524 Euro droht. 

Neben den Vignetten für Tschechien bietet der ADAC auch Vignetten für die Schweiz und „Pickerl“ für Österreich an. Der Vertrieb der Österreich-Plaketten an deutschen Tankstellen wird weitgehend eingestellt. Damit sind diese nur noch an grenznahen Autobahntankstellen oder überall beim ADAC erhältlich. 


Adresse
www.adac.de

Bild: ADAC







  • Palma.guide