HP Smart Choice 3.0 mit mehr Vorteilen für Partner und Kunden


12 Mrz 2007 [07:16h]     Bookmark and Share


HP Smart Choice 3.0 mit mehr Vorteilen für Partner und Kunden

HP Smart Choice 3.0 mit mehr Vorteilen für Partner und Kunden


Mehr Umsatz durch mehr Auswahl

Mehr für alle: Die neue Version von HP Smart Choice bietet HP Preferred Partnern und Kunden viele Vorteile. Die Partner können damit ihr E-Commerce-Angebot ausbauen und ihren Umsatz weiter steigern, während Kunden vom besseren Service profitieren. Das Endkundenportal umfasst jetzt das gesamte HP Hardware-Portfolio, das über den Fachhandel vertrieben wird. Darüber hinaus vereinfacht Smart Choice 3.0 den Produktvergleich, bietet den Kunden eine einfachere Navigation und hält die HP Preferred Partner hinsichtlich der Gewinnmarge und der Lagerbestände stets auf dem aktuellen Stand. So können die Fachhändler Angebote unter Berücksichtigung von Gewinnspanne, Verfügbarkeit und Kundenpreis einfacher erstellen. Außerdem lassen sich Up- und Cross-Sell-Möglichkeiten schneller identifizieren. HP Smart Choice 3.0 ist seit Dezember im Einsatz.

Kundenwahl

Seit Mai 2006 können alle HP Preferred Partner HP Smart Choice auf ihrer eigenen Homepage implementieren und damit einen zusätzlichen Vertriebsweg mit Hilfe von HP erschließen. Das leistungsfähige Online-Tool verbindet die Vorteile des Direktvertriebs über das Internet mit den Stärken des Fachhandels. Der Kunde kann seinen Desktop PC oder Drucker rund um die Uhr online auf der Internetseite des HP Partners bestellen. Er kauft dabei immer direkt bei seinem Händler, der ihn mit Beratung und zusätzlichen Services persönlich unterstützen kann – im Gegensatz zum klassischen Online-Händler. Je nach Wunsch bestellt der Kunde vorkonfigurierte Produkte, die sofort und zu besonders attraktiven Preisen verfügbar sind. Nach der erfolgreichen Pilotphase mit begrenztem Portfolio kann er nun aus der gesamten HP Produktpalette auswählen: Desktop PCs, Notebooks, Workstations, Industriestandard-basierte Server, Drucker, Scanner, Kameras und das entsprechende Zubehör sowie HP Care Packs. Alternativ kann er sich auch seine individuelle Lösung selbst konfigurieren. Die Lieferzeit des konfigurierten Produkts wird parallel angezeigt. Zusätzlich erhält der Kunde bei jeder Bestellung eine Übersicht über verfügbares Zubehör zu seinen ausgewählten Produkten, das er direkt mitbestellen kann. So werden Umsatzmöglichkeiten für die Partner generiert, die über die eigentliche Bestellung hinausgehen.

In Deutschland haben bereits 24 HP Preferred Partner das Online-Portal HP Smart Choice auf ihrer Homepage implementiert. Europaweit sind es zur Zeit 92 Partner.

HP Smart Choice ist Bestandteil der HP Smart Suite, die das zentrale Smart Portal und seine Tools zusammenfasst. Es ist das einzige Tool innerhalb des Smart Portals, das von den Endkunden direkt genutzt werden kann. Für die Aktualität der Inhalte sorgt HP.

Über HP
HP bietet weltweit Technologielösungen für Privatkunden, große, mittelständische und kleine Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Das Angebot umfasst Lösungen für die IT-Infrastruktur, globale IT-Dienstleistungen, Personal Computing und Zugangsgeräte, Drucken und Bildbearbeitung. In den letzten vier Quartalen (01.11.2005 – 31.10.2006) erzielte HP einen Umsatz von 91,7 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.


Adresse
Eleonore Körner
PR Manager Small Medium Business
Tel.: 07031 /14-62 60







  • Palma.guide