Samsungs schmalster MP3-Player YP-K3 mit FM-Tuner glänzt mit vielen Talenten auf kleinstem Raum


02 Mrz 2007 [07:06h]     Bookmark and Share


Samsungs schmalster MP3-Player YP-K3 mit FM-Tuner glänzt mit vielen Talenten auf kleinstem Raum

Samsungs schmalster MP3-Player YP-K3 mit FM-Tuner glänzt mit vielen Talenten auf kleinstem Raum


Als weiteres Modell der K-Reihe stellt Samsung den YP-K3 in elegantem Slim-Design und mit intuitivem Bedienkonzept vor

Enorm handlich und schmal präsentiert sich der neue MP3-Player des koreanischen Elektronikherstellers Samsung. Wie sein Vorgänger YP-K5 zeichnet sich der YP-K3 durch eine schnelle und einfache Menüführung aus. Die edlen, blau leuchtenden Bedienfelder des Touchpads sowie das schwarze Magnesiumgehäuse erfüllen höchste Design- und Navigationsansprüche. Auch die inneren Werte des schlanksten Samsung MP3-Players können sich sehen lassen: Dank integriertem JPEG-Viewer und FM-Tuner wird der YP-K3 zum mobilen Entertainer. Das schicke Multitalent ist ab März 2007 als 1-GByte-, 2-GByte- und 4-GByte Variante zu Preisen von 149 Euro, 169 Euro und 229 Euro im deutschen Handel erhältlich.

Der YP-K3 bestätigt den Premium-Anspruch von Samsung. Das Gerät unterstützt trotz seiner schmalen Silhouette die wichtigsten Formate und verfügt über außerordentliche Multimediaqualitäten. Ob Urlaubsbilder oder Partyschnappschüsse: Mit Hilfe der JPEG-Wiedergabe lassen sich alle Erlebnisse mit Freunden teilen oder auch alleine genießen – mit der passenden Musikuntermalung. Der YP-K3 spielt die Formate MP3 und WMA ab, und fünf Voreinstellungen des Equalizers sorgen für eine optimale Klangwiedergabe unterschiedlicher Musikarten wie Pop oder Techno. Wer die neuesten Charts bevorzugt, kann jederzeit auf den FM-Tuner zurückgreifen. Durch die Radiofunktion ist der Musikliebhaber immer und überall up-to-date.

Ein echter Hingucker: Schmal und edel

Neue Maßstäbe setzt der YP-K3 vor allem durch seine Modelmaße. Mit Abmessungen von nur 96 x 44 x 6,95 Millimetern ist er der flachste Samsung MP3-Player. Sein schlankes Design als auch sein Fliegengewicht von nur 50 Gramm machen ihn zum idealen und schicken Begleiter für unterwegs. Der YP-K3 findet in jeder Hosentasche Platz und macht sowohl beim Joggen als auch Galaabend eine gute Figur. Im edlen, schwarz glänzenden Magnesiumgehäuse ziehen vor allem die blau leuchtenden Bedienfelder der Displayanzeige nach dem Anschalten des Touchpads die Aufmerksamkeit auf sich. Wie schon bei seinem Vorgänger, dem YP-K5, bedient sich Samsung auch beim YP-K3 der innovativen Menüführung, die durch die grafische Benutzeroberfläche eine kinderleichte und schnelle Navigation erlaubt. Das hochwertige 1,8-Zoll-OLE-Display zeigt Wiedergabelisten, Interpreten, Alben und Lieder in schickem Blau auf schwarzem Hintergrund an. Damit ist der YP-K3 ein echter Kompromiss für Musikfans, die Wert auf einwandfreie Akustik in elegantem Design legen.

Flexible „Audiothek“ mit ausdauerndem Potenzial

Alle Wunschlieder sind über Online-Musikbörsen verfügbar, mit denen sich der YP-K3 per WMDRM-System (Janus) – einem integrierten Kopierschutz – problemlos synchronisieren lässt. Die gekauften oder gemieteten Titel können über den USB-2.0-Anschluss unkompliziert importiert werden. Für lang anhaltenden Musikgenuss sorgt der ausdauernde Akku: Ganze 25 Stunden kann der Musikliebhaber seine Lieblingstitel nonstop hören.

Jederzeit Musik in enorm schlankem, handlichen Design genießen ist ab 149 Euro in der 1-GByte-Variante möglich. Die YP-K3-Modelle mit 2 oder 4 GByte sind zu Preisen von 169 Euro und 229 Euro in Deutschland erhältlich.

Samsung Electronics in Kürze:

Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 58,5 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 7,8 Milliarden US-Dollar in 2005 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Mit über 90 Niederlassungen in 48 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 113.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in fünf Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Appliance Business, Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business und Telecommunication Network Business. Samsung ist anerkannt als eine der am schnellsten wachsenden Marken weltweit und nimmt eine Führungsrolle in der Produktion von Monitoren, Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD Displays ein.


Adresse
Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de







  • Palma.guide