Siemens erhält millionenschweren Mobilfunkauftrag von Telenor Pakistan


01 Mrz 2007 [08:42h]     Bookmark and Share


Siemens erhält millionenschweren Mobilfunkauftrag von Telenor Pakistan

Siemens erhält millionenschweren Mobilfunkauftrag von Telenor Pakistan


Siemens Networks wird das GSM-Netz von Telenor Pakistan, dem zweitgrößten Mobilfunkbetreiber in Pakistan, ausbauen, um neue Kapazitäten für die rasant wachsende Zahl an Mobilfunkkunden im Land zu schaffen.

Es handelt sich dabei um einen Rahmenvertrag in dreistelliger Millionenhöhe für eine Zeitraum von drei Jahren. Nach der Aufbauphase wird Siemens das GSM-Netz betreiben. Neben Siemens wurde auch Nokia beauftragt. Mit einem potentiellen Gesamtvolumen von 750 Millionen US-Dollar hat Telenor Pakistan damit einen der industrieweit größten Rahmenverträge dieser Art vergeben.

Telenor Pakistan hat in diesem Zusammenhang Siemens beauftragt, unter anderem die Technologien für das Funknetz im Süden Pakistans zu planen, zu liefern und zu implementieren sowie das Kernnetz landesweit zu erweitern und zu modernisieren. Außerdem übernimmt Siemens nach dem Ausbau den Netzbetrieb – auch Managed Services genannt.

Auf dem schnell expandierenden Mobiltelefonmarkt in Pakistan herrscht ein starker Wettbewerb zwischen mehreren privaten Unternehmen. Telenor erwarb 2004 eine GSM-Lizenz und startete 2005 seinen kommerziellen Betrieb. Innerhalb von zwei Jahren stieg Telenor zum zweitgrößten Mobilfunkbetreiber Pakistans auf. Für das Geschäftsjahr 2006 konnte Telenor Pakistan kürzlich ein ausgezeichnetes Ergebnis melden. Allein zwischen Oktober und Dezember 2006 entschieden sich mehr als zwei Millionen Neukunden für das Netz des Betreibers. Im Dezember 2006 verbuchte Telenor Pakistan sogar die höchsten Umsatzzahlen im pakistanischen Mobilfunkmarkt.

Telenor Pakistan
Telenor Pakistan ist eine 100prozentige Tochter von Telenor ASA, die in Asien außerdem in Thailand, Malaysia und Bangladesh agiert. Telenor ASA ist ein internationaler Provider von High-quality Telekommunikations-, Daten und Medien-Kommunikationservices. Mit mehr als 115 Millionen Teilnehmern ist das Unternehmen ist einer der weltweit größten GSM-Netzbetreiber.

Mehr über Telenor Pakistan unter http://www.telenor.com.pk

Siemens Networks GmbH & Co KG
Siemens Networks* schafft im Dialog mit seinen Kunden zukunftsweisende Kommunikationslösungen, die Netzbetreiber und Service Provider bei der Umsetzung ihrer Geschäftsziele optimal unterstützen. Dabei bringt Siemens Networks Innovationskraft, weltweite Erfahrung und unübertroffene Umsetzungskompetenz in allen Bereichen der Sprach- und Datenkommunikation ein. Als Innovationsführer setzt Siemens Networks Trends für eine Kommunikation, die heute und in Zukunft zum Erfolg der Kunden beiträgt. Siemens Networks ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Siemens AG und ist in rund 100 Ländern aktiv.

* Siemens Networks wird in ein 50:50 Joint Venture mit der Netzwerksparte der Firma Nokia übergehen. Das neue Unternehmen, Nokia Siemens Networks, wird ein führendes Unternehmen in der Telekommunikationsbranche sein und starke Positionen in den wichtigen Wachstumsfeldern Infrastruktur und Services für Fest- und Mobilfunknetze einnehmen. Nokia Siemens Networks wird insbesondere bei der Konvergenz von Festnetz- und Mobilkommunikation entscheidende Akzente am Markt setzen. Nokia Siemens Networks wird seine Geschäftstätigkeit voraussichtlich im ersten Quartal 2007 aufnehmen. Dies steht unter dem Vorbehalt, dass die Bedingungen für das Closing vollständig erfüllt sind und sich die Vertragspartner in den Detailfragen zur Umsetzung geeinigt haben.

Mehr über Siemens Networks unter http://www.siemens.de/networks


Adresse
Marion Bludszuweit
81359 München
Tel.: +49-89 722 37237

Bild: BT







  • Palma.guide