Lufthansa gewinnt Unternehmenswettbewerb „Talent Inside“


27 Feb 2007 [07:59h]     Bookmark and Share



Auszeichnung für innovative Mitarbeiter- und Wissensförderung. Gemeinsam mit der Degussa GmbH auf Spitzenplatz in Rhein/Main gewählt.

Eine Spitzenposition belegt Lufthansa beim Unternehmenswettbewerb „Talent Inside“ der Initiative „Potenzial Frankfurt Rhein Main“. Der Aviation Konzern wurde in der Kategorie „Unternehmen mit über 5.000 Mitarbeitern“ gemeinsam mit der Degussa GmbH für seine innovative Mitarbeiter- und Wissensförderung ausgezeichnet. Doris Krüger, Leiterin Konzernpersonalmarketing- und Auswahl der Deutschen Lufthansa, nahm den Preis bei einer Veranstaltung mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Frankfurter Römer entgegen. Die Initiative „Potenzial Frankfurt Rhein Main“ zeichnet Unternehmen aus, die im besonderen Maße die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern fördern. Mit ihrem innovativen und digitalisierten Recruiting, dem umfangreichen und zukunftsgerichteten Bildungsangebot für die Mitarbeiter und der langfristigen Personalstrategie hat Lufthansa die Jury der Frankfurter Initiative überzeugt.

Bei Lufthansa erfolgen heute 96 Prozent aller Bewerbungen online. Zentrale Plattform des Bewerbermanagements ist das Karriere-Portal www.Be-Lufthansa.com, das im Oktober 2002 eingeführt und sukzessive mit neuen Funktionen der Online-Bewerbung erweitert wurde. Mit einer zukunftsweisenden und strategischen Perspektive hat Lufthansa ihr klassisches Personalmarketing ergänzt: In einem Talente-Pool sind bereits mehr als 40.000 Interessenten mit ihrem Qualifikationsprofil registriert. „Mit diesem Tool können wir aktiv und langfristig die Kontakte zu den Interessenten pflegen und aus diesem Pool Mitarbeiter rekrutieren“, erklärt Doris Krüger.

Die Lufthansa School of Business, Deutschlands erste Corporate University steht für hochwertige und praxisorientierte Weiterbildung im Lufthansa Konzern. Sie wurde wiederholt ausgezeichnet, unter anderem im Jahr 2000 mit dem Preis für die beste europäische Corporate University, 2005 für die Verbindung von Weiterbildungsprogrammen mit der Unternehmensstrategie und 2006 für die innovative Zusammenarbeit mit externen Lernpartnern.
<!–
D(["mb","
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation

Mit dem folgenden Link erhalten Sie die Originalansicht der Pressemeldung:
http://konzern.lufthansa.com/a.php?au003dde/2007/02/1338
——————————————————-

Wenn Sie den Lufthansa E-Mail Service nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte hier ab.
http://konzern.lufthansa.com/de/html/presse/emailservice/abmelden.html
——————————————————-

Um den Lufthansa-RSS-Feed zu empfangen, geben Sie bitte die folgende Adresse in Ihren RSS-Newsreader ein:
http://konzern.lufthansa.com/content/rss/lufthansa_de.xml

„,0]
);
D([„ce“]);

//–>


Adresse
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation