American Express und TUI schließen Kooperations-Vereinbarung


27 Feb 2007 [07:30h]     Bookmark and Share


American Express und TUI schließen Kooperations-Vereinbarung

American Express und TUI schließen Kooperations-Vereinbarung


Neues Geschäftsreiseangebot für den Mittelstand in Deutschland

Zwei starke Marken kooperieren ab 1. März im Geschäftsbereich Business Travel: American Express, weltweit führender Anbieter im Geschäftsreisemanagement, und FIRST Business Travel, der Geschäftsreisebereich von TUI Leisure Travel, schließen eine Partnerschaft für die Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMUs) in Deutschland. Den beiden Unternehmen zufolge verspricht die Kombination aus dem globalem Angebot und Netzwerk von American Express und der lokalen Präsenz von FIRST Business Travel den Kunden einen besonderen Mehrwert.

Das Segment der KMUs wird im Bereich Geschäftsreisen künftig weiter stark wachsen. Ziel der neuen Verbindung ist die schnelle Marktdurchdringung. Eine Stärke von American Express liegt in der individuellen und globalen Betreuung von Großkunden und großen Mittelständlern. „Durch die Zusammenarbeit mit FIRST Business Travel erreichen wir nun auch besser das Segment der KMUs in Deutschland. Der persönliche und professionelle Service und die hohe regionale Präsenz unseres Partners ergänzen das Angebot von American Express optimal“, so Marc Hildebrand, Vice President & General Manager für Zentraleuropa bei American Express Business Travel.

Im Gegenzug stellt American Express sein umfangreiches Know-how, seine Erfahrungen und sein ganzheitliches Geschäftskonzept im Bereich Business Travel sowie seine Instrumente – wie zum Beispiel Benchmarking, Consulting und ein weltweites Hotel- und Mietwagenprogramm – zur Verfügung. Für FIRST Business Travel ist American Express der ideale Partner. „American Express hat nicht nur ein umfassendes globales Netzwerk, sondern auch die stärkste globale Marke. Damit erfüllen wir auch die Anforderungen unserer Filialen und Franchisepartner“, sagt Peter Wittmann, Leiter FIRST Business Travel. „Viele unserer KMU-Kunden haben internationale Niederlassungen und benötigen harmonisierte Lösungen für ein effizientes Einkaufs- und Kostenmanagement“, so Wittmann.

Wie wichtig der deutsche Mittelstand als Wachstumssegment ist, zeigt die aktuelle VDR-Studie. Danach wurden im Berichtsjahr 2005 rund 150 Millionen Geschäftsreisen durchgeführt, davon alleine 84 Prozent von klein- und mittelständischen Unternehmen. Das Gesamtvolumen des Mittelstandes lag bei 38 Milliarden Euro, ein erhebliches Potenzial für die neue Partnerschaft zwischen American Express und FIRST Business Travel.

Über American Express
American Express Business Travel, ein Unternehmensbereich des Reise- und Finanzdienstleisters American Express International, Inc., entwickelt weltweit Lösungen für die Optimierung des Travel Managements in Unternehmen. Als globaler Dienstleister unterstützt der Geschäftsbereich Business Travel branchenunabhängig kleine, mittelständische und international tätige Konzerne in der Planung, Durchführung und Kontrolle des Geschäftsreisemanagements.

Durch innovative Reisebuchungstechnologie, umfassende Beratungsleistungen in der Erarbeitung von Einkaufsstrategien sowie durch die Unterstützung in den Verhandlungen mit Zulieferern und Kunden stellt American Express Business Travel ein professionelles Einkaufs- und Mobilitätsmanagement zur Verfügung.

Mit 2.200 Reisebüros in über 140 Ländern und Regionen verfügt American Express Business Travel über eines der größten Reisebüronetzwerke weltweit. Der Gesamtumsatz 2006 betrug rund 21,8 Milliarden US-Dollar.

Über FIRST Business Travel
FIRST Business Travel ist der Geschäftsreisebereich der TUI Leisure Travel und bündelt die Kompetenz der Geschäftsreise-Einheiten der drei Marken FIRST Business Services, Hapag-Lloyd Reisebüro und TUI ReiseCenter. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen bietet FIRST Business Travel Reiseplanung, Reiseorganisation, Betreuung vor Ort, Abrechnung und Controlling aus einer Hand.

Die TUI Leisure Travel GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der TUI AG, dem führenden Reisekonzern Europas. TUI Leisure Travel bündelt alle touristischen Aktivitäten im stationären Eigenvertrieb. Dazu zählen rund 980 Franchise- und Kooperationspartner sowie rund 430 Filialbüros.

Kontakt
American Express International, Inc.
Ursula Hellstern
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 97 97 23 32
Telefax: +49 (69) 97 97 29 19
E-Mail: Ursula Hellstern

FIRST Business Travel
Kuzey Esener
Karl-Wiechert-Allee 4
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 566 1487
Telefax: +49 (511) 566 4569
E-Mail: Kuzey Esener


Adresse
www.tui-deutschland.de

Bild: Bildarchive Ltd







  • Palma.guide