Siemens: Erstes kabelloses Maschinen-Bediengerät mit Sicherheitsfunktionen


23 Feb 2007 [09:44h]     Bookmark and Share


Siemens: Erstes kabelloses Maschinen-Bediengerät mit Sicherheitsfunktionen

Siemens: Erstes kabelloses Maschinen-Bediengerät mit Sicherheitsfunktionen


Siemens Automation und Drives (A&D) präsentiert mit dem Simatic Mobile Panel 277 Wireless erstmals im Bereich des Bedienens und Beobachtens ein kabelloses Gerät mit Sicherheitsfunktionen

Das Simatic Mobile Panel 277 Wireless verfügt über zwei Zustimmtaster und einen Not-Halt-Taster. Der Einsatz mit Sicherheitsfunktion ist nach SIL3 geprüft und zertifiziert.

Das Mobile Panel 277 Wireless hat ein 7,5 Zoll TFT-Touchdisplay sowie 18 LED-Folientasten. Der Anwenderspeicher von sechs Megabyte lässt sich über den Multi Media Card Kombi-Slot noch um einen zusätzlichen Speicher für Archiv- und Rezeptdaten erweitern. Schnittstellen für den Anschluss an Profinet sowie eine von außen zugängliche USB-Schnittstelle gehören zur serienmäßigen Ausstattung.

Mit Hilfe der Engineeringsoftware Simatic WinCC flexible 2007 definiert der Anwender bei der Projektierung so genannte Wirkbereiche, in denen eine Maschine bedient werden kann. Ein Transponder wiederum begrenzt die vorher definierten Wirkbereiche, in denen das Gerät lokal identifiziert wird. Dies gewährleistet eine fehlersichere Bedienung und die eindeutige Zuordnung der passenden Bedienbilder und Bedienberechtigungen an jedem Punkt der Anlage. Der Transponder kann zusätzlich dazu verwendet werden, Zonen zu definieren, in denen bestimmte Funktionen projektiert sind, wie zum Beispiel eine automatische Bildanzeige oder personenbezogene Bedienberechtigungen bei Betreten der Zone.

Mit Schutzart IP 65 und einer Fallhöhe von 1,20 Metern eignet sich das Gerät besonders für den Einsatz in rauer Industrieumgebung. Der Batteriewechsel ist ohne Unterbrechung des Betriebes möglich und garantiert damit störungsfreies Arbeiten. Das Gerät ist auch als Variante ohne Sicherheitsfunktion erhältlich.

Ein Bild ergänzt diese Presse-Information. Sie finden das Bildmotiv im Internet unter:
www.siemens.com/ad-bild/1520

Leseranfragen bitte unter Stichwort „AD 1520“ an:
Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth.
Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com


Adresse
Till Moor
Gleiwitzerstraße 555
90475 Nürnberg
Tel: +49 911-895-7950
Fax: +49 911-895-7906







  • Palma.guide