Strecken- und Flottenplan der JAL Gruppe für das kommende Finanzjahr – B737-800 auf internationalen Strecken


22 Feb 2007 [10:24h]     Bookmark and Share


Strecken- und Flottenplan der JAL Gruppe für das kommende Finanzjahr – B737-800 auf internationalen Strecken

Strecken- und Flottenplan der JAL Gruppe für das kommende Finanzjahr – B737-800 auf internationalen Strecken


Die JAL Gruppe veröffentlicht ihre Strecken- und Flottenplan für das
kommende Finanzjahr (1. April 2007 bis 31. März 2008). Nachfragebedingt wird
JAL die Flugfrequenzen auf acht Strecken erhöhen: zwischen Japan und
Frankreich, USA, China, Indien, Russland und Vietnam.

Ab Mai 2007 wird JAL ihre neue ’state-of-the-art‘ Boeing 737-800 zum ersten Mal auf internationalen Strecken einsetzen.

Internationale Passage Strecken – Änderungen der Flugfrequenzen. Ab 25. März 2007 werden die Flüge zwischen Tokyo und New York von 10 auf 13
Flüge pro Woche erhöht. Ab 1. Juni werden Paris und Tokyo mit 2 täglichen Flügen verbunden (derzeit 10 Flüge pro Woche). Zu den Wachstumsmärkten China, Indien, Russland und Vietnam werden die Frequenzen aus Japan ebenfalls erhöht. Zwischen New Dehli und Tokyo fliegen ab 1. Oktober  5 statt 4 Flüge pro Woche. Zur Verbesserung der Kosteneffizienz wird diese Strecke von der kostengünstiger operierenden Tochtergesellschaft JALways übernommen. Aufgrund der im Sommer stärkeren Nachfrage wird ab Juni ein weiterer Flug zwischen Tokyo und Moskau angeboten

Das Angebot zwischen Osaka und Hanoi erhöht sich ab dem 15. Mai, nach Dalian, Hangzhou und Qinqdao dann am 1. Juli 2007, zwischen Dalian und Osaka wird täglich geflogen. JAL hofft, das Steckennetz nach China noch weiter auszubauen.
Profitabilitätsbedingt wird zwischen Hong Kong und Tokyo sowie Guangzhou und Tokyo das Angebot reduziert; die bislang im Sommer bediente Verbindung zwischen Zürich und Tokyo wird dieses Jahr nicht wieder angeboten.

Einführung der Boeing 737-800 auf internationalen Strecken
Ab Mai 2007 wird JAL ihre neue ’state-of-the-art‘ Boeing 737-800 zum ersten Mal auf internationalen Strecken einsetzen. Damit werden Produkt und Service sowie Wettbewerbsfähigkeit gestärkt. Die Boeing 737-800 fliegt auf den bereits erwähnten Osaka Strecken: Osaka – Hanoi, Dalian, Hangzhou und Qingdao. Desweiteren wird das neue Flugzeug ab Juli zwischen  Osaka- Guangzhou eingesetzt. Die moderne Boeing 737-800  verbraucht weniger Treibstoff  und ist umweltfreundlicher. JAL setzt eine 2 Klassen-Konfiguration ein, alle Sitze in der Business Class sowie die Mehrzahl der Economy Class Plätze besitzen einen PC Anschluss.

Ausweitung der Charter Flüge
Im Vergleich zum Vorjahr will JAL ca. 13 % mehr Charterflüge anbieten; Haupt-zielgruppe ist der „Silver Market“, die Generation der Babyboomer, die in Rente geht. Internationale Reisepakete und Charterflüge werden u.a.
angeboten nach Alaska, Australiena, Tschechien, Ungarn, Mongolien, Palau und die Marshall Inseln.

Internationale Passage Strecken – Details
Änderungen der Flugfrequenzen

Strecke:  (Details)  Zeit/Datum
Tokyo – New York: Erhöhung von 10 auf 13 Flüge pro Woche (zusätzlich Abflüge Tokyo Di/Fr/Sa Abend ) 25. März –  27. Oktober 2007

Tokyo – Paris: Erhöhung von 10 auf 14 Flüge pro Woche (2 Flüge täglich).1. Juni bis 30.September 2007

Tokyo – Moskau: Erhöhung von 2 auf 3 Flüge pro Woche.(nur während der Sommermonate).1. Juni bis 30.September 2007

Tokyo – New Delhi: Erhöhung von 4 auf 5 Flüge pro Woche (Flüge mit JALways ab Oktober 2007) Ab 1. Oktober 2007

Osaka – Hanoi: Erhöhung von 3 auf 4 Flüge pro Woche (Neu ab Mai mit B737-800). Ab 15. Mai  2007

Osaka – Dalian: Erhöhung von 3 auf 7 Flüge pro Woche (Neu ab Mai mit B737-800).  Ab 1. Juli 2007

Osaka – Qingdao: Erhöhung von 2 auf 3 Flüge pro Woche (Neu ab Mai mit B737-800). Ab 1. Juli 2007

Osaka – Hangzhou: Erhöhung von 2 auf 3 Flüge pro Woche (Neu ab Mai mit B737-800). Ab 1. Juli 2007

b) Strecken Einstellung/ Frequenz Reduzierung

Route:  (Details)  Zeit/Datum
Tokyo – Zürich: Keine Wiederaufnahme der 3 Flüge pro Woche im Sommer des FJ 07 –  Ab 1. Juni 2007
Tokyo – Hong Kong: Reduzierung von 21 auf 17 Flüge pro Woche (Mo/Mi/Fr/So Abendabflüge ab Tokyo werden eingestellt). Ab 25. März 2007 Tokyo – Guangzhou: Reduzierung von 14 auf 11 Flüge pro Woche (Di/Do/Sa
Abendabflüge ab Tokyo werden eingestellt). Ab 25. März 2007

c) Wechsel des Fluggeräts

Strecke: Details    Zeit/Datum
Osaka – Hanoi: 767 Wechsel zur neuen 737-800  Ab Mai 2007
Osaka – Dalian:767 Wechsel zur neuen 737-800 Ab Mai 2007
Osaka – Qingdao:767 Wechsel zur neuen 737-800 Ab Mai 2007
Osaka – Hangzhou:767 Wechsel zur neuen 737-800A b Mai 2007
Tokyo – Kaohsiung*:767 Wechsel zur 747-400  Ab 1. Oktober 2007
Tokyo – Taipei*:747-400 Wechsel zu 767 (nur Abendabflüge aus Tokyo) Ab 1.
Oktober 2007
Osaka – Taipei*:747-400 Wechsel zu 767 (nur Abendabflüge aus Osaka) Ab 1.
Oktober 2007

*Flüge werden von Japan Asia Airways (JAA) durchgeführt.

Auf der ITB finden Sie JAL in Halle 26, Stand 128!

Foto: JAL


Adresse
Tina Dietrich
PR & Advertising Assistant
JAPAN AIRLINES INTERNATIONAL
Rossmarkt 15
D 60311 Frankfurt
T 069 13 60 123
F 069 13 60 183
www.jal.com







  • Palma.guide