Lufthansa erzielt Tarifabschluss mit ver.di


19 Feb 2007 [08:55h]     Bookmark and Share


Lufthansa erzielt Tarifabschluss mit ver.di

Lufthansa erzielt Tarifabschluss mit ver.di


In der vierten Runde haben Lufthansa und ver.di am Wochenende eine Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von insgesamt siebzehn Monaten bis Ende Mai 2008. Ab Mai 2007 erhalten die Mitarbeiter eine Erhöhung ihrer Grundvergütung von 3,4 Prozent. Für die Monate Januar bis April 2007 wird ein Einmalbetrag in Höhe von 525 Euro gezahlt.

Die Mitarbeiter erhalten eine Ergebnisbeteilung, die nach Feststellung des Jahresergebnisses 2006 in der bisherigen Systematik fortgeführt und in ihrer Höhe festgelegt werden wird. Die Regelungen zur Altersteilzeit werden entsprechend der Laufzeit des Altersteilzeitgesetzes bis Ende 2009 verlängert.

Weiter wurde die Verlängerung der Krisenvereinbarung beschlossen, die dem Unternehmen unter definierten wirtschaftlichen Voraussetzungen eine flexible Anpassung der Personalkapazität ermöglicht.

Lufthansa Konzernvorstand und Verhandlungsführer Stefan Lauer: „Nach zuletzt zwei Nullrunden ist dies ein fairer Abschluss. Er spiegelt die verbesserte Ergebnissituation der Lufthansa ebenso wie die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland wider. Die lange Laufzeit mit einer Einmalzahlung sowie einer moderaten Tabellenerhöhung mit Augenmaß gibt uns außerdem die erforderliche Planungssicherheit.“

Bild: touristikpresse.net/cad


Adresse
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation







  • Palma.guide