Eine Million Besucher bei „Abe“ Lincoln


12 Feb 2007 [10:23h]     Bookmark and Share



Die Abraham Lincoln Presidential Library & Museum im US-Bundesstaat Illinois bricht alle Besucherrekorde – Neue Ausstellungen im Frühjahr 2007

Die Abraham Lincoln Presidential Library & Museum (ALPLM) in Springfield, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Illinois, ist eine der beliebtesten Präsidentenbibliotheken Amerikas. Fast zwei Jahre nach der Eröffnung im Frühjahr 2004 zählte die ALPLM nun eine Million Besucher. Die Forschungs- und Museumsbibliothek besitzt über 46.000 Originaldokumente zum Leben Abraham Lincolns, dem 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, und beherbergt mehr als zwölf Millionen Dokumente, Bücher und Gegenstände zur Geschichte Illinois.

Eine Investition von über 150 Millionen Dollar macht das ALPLM zu einem Juwel moderner Museumskonzeption und zum modernen Wahrzeichen der Stadt Springfield. Neben der umfangreichen Bibliothek präsentiert das Museum zahlreiche Ausstellungsstücke und glänzt mit modernster Technik. Interaktive Räume führen die Besucher auf eine virtuelle Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Die Bandbreite der ausgestellten Stücke zum Thema „Abraham Lincoln“ ist groß: Sie reicht vom Geschirr, das die Präsidentengattin, Mary Todd, im Weißen Haus bei Staatsempfängen nutzte, bis Lincolns Proklamation für das Ende der Sklaverei. Seit Anfang Februar 2007 steht den Besuchern eine neue Ausstellung zur Geschichte des Lincoln Tomb zur Verfügung. Eine weitere Präsentation, die sich Lincolns First Lady widmet, folgt im April 2007.

Abraham Lincoln (1809 – 1865) genießt bis heute höchstes Ansehen und ungebrochene Popularität unter den Amerikanern. Zu den größten Taten Lincolns zählt die Abschaffung der Sklaverei. Durch die ALPLM ehrt der Bundesstaat Illinois den beliebten Präsidenten, der 1873 nach Springfield gezogen war und dort als Anwalt arbeitete bis er 1861 als erster Republikaner ins Weiße Haus einzog.

Die ALPLM hat von Montag bis Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr und mittwochs sogar bis 20.30 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.alplm.org.


Adresse
Presse:
Claasen Communication
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
Telefon 06257-68781
Fax 06257-68382
www.claasen.de







  • Palma.guide