Stilvoll unter Palmen – Immer mehr Hotels in der Dominikanischen Republik setzen auf edles Design


08 Feb 2007 [14:36h]     Bookmark and Share


Stilvoll unter Palmen – Immer mehr Hotels in der Dominikanischen Republik setzen auf edles Design

Stilvoll unter Palmen – Immer mehr Hotels in der Dominikanischen Republik setzen auf edles Design


Edel-Designer beschränken sich längst nicht mehr nur auf Mode und Accessoires. Auch immer mehr Hotels setzen auf die Handschrift von Nobeldesignern. Die von Oscar de la Renta gestalteten Villen des Tortuga Bay Hotels in Punta Cana zeigen, dass Design und Urlaub perfekt harmonieren kann.

Frankfurt –  Versace gilt mit seinem im Jahr 2000 eröffneten Designhotel als Vorreiter eines Trends, in dessen Zuge immer mehr Modedesigner Hotels gestalten. Bulgari folgte 2004 in Kooperation mit Ritz Carlton. Doch dieser Trend scheint nur neu, er ist es nicht: In der Dominikanischen Republik ist der Luxustourismus schon seit 25 Jahren eng mit dem Namen von Stardesigner Oscar de la Renta verbunden. Bereits Ende der siebziger Jahre gestaltete der wohl weltweit berühmteste Dominikaner die Inneneinrichtung von 400 Villen des damals neu geschaffenen Luxushotels Casa de Campo, das sich bei nach Luxus suchenden Urlaubern bis heute größter Beliebtheit erfreut. So planen zum Beispiel Beyonce Knowles und Shawn ‚Jay-Z‘ Carter eine der Villen als Ferienhaus zu erwerben.

Der heute 74-jährige Oscar de la Renta ist ein kreatives Multitalent. Dabei hat er die Lebensfreude der Dominikanischen Republik nach eigener Aussage nicht nur im Blut, sondern gibt sie auch in seinen Designs wieder. Internationale Anerkennung verdiente er sich als Modedesigner. So glänzten sowohl Laura Bush, als auch Hillary Clinton bei der Amtseinführung ihrer Männer in seinen Modellen. Einen besonderen Namen machte er sich, als er 1980 ehrenamtlich die Neugestaltung der amerikanischen Pfadfinderuniformen übernahm und damit die vermutlich preiswerteste Designermode der Welt kreierte. Mit den von ihm kreierten Parfüms wie „Pour Lui“ oder „Oscar“ feierte er große Erfolge in der Welt der exquisiten Düfte. Parallel entwarf er Möbel und gestaltet Inneneinrichtungen für weitere Villenanlagen und Hotels.
<!–
D(["mb","

Neuestes Projekt dieser Art ist die Villenanlage Tortuga Bay im Punta Cana Resort & Club – seit kurzem Mitglied der „Small Leading Hotels of the World“ – , an denen der Designer auch als Teilhaber beteiligt ist. Das Ende letzten Jahres eröffnete Boutique Hotel „Tortuga Bay“ ist das neue Refugium für alle, die exklusiven Service, luxuriöse Ruhe und Abgeschiedenheit auf höchstem Niveau lieben. Oscar de la Renta hat alle 15 Villen der Anlage individuell gestaltet. Dank des privaten Butler Service haben Gäste die Möglichkeit, ihren Aufenthalt zurückgezogen und in absoluter Privatsphäre zu verbringen. Der beeindruckender Blick über die Karibik und der von P.B. Dye gestaltete Golfplatz “La Cana” sind inklusive. Einer von weltweit nur 15 Six Senses Spas macht einen Aufenthalt im Punta Cana Resort & Club auch für Wellnessjünger zu einem besonderen Erlebnis.

Bei der Entwicklung des Resorts legte Oscar de la Renta großen Wert darauf, dass große Gebiete als ökologische Reserve gesichert wurden. Denn das Wohl seines Heimatlandes liegt dem Weltbürger Oscar de la Renta sehr am Herzen. So machte er nicht nur befreundete Stars wie Julio Iglesias und Shakira zu Fans der Karibikinsel, sondern kümmerte sich durch die Gründung von zwei Schulen in La Romana und Punta Cana auch um die sozialen Belange der Region.

Weitere Informationen: Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: ++49-69-91397878, Fax: ++49-69-283430, Email: domtur@aol.com.

Anschläge: 3.294

Mit freundlichen Grüßen

Uta Idstein & Philipp Tekampe

______________________________“,1]
);

//–>

Neuestes Projekt dieser Art ist die Villenanlage Tortuga Bay im Punta Cana Resort & Club – seit kurzem Mitglied der „Small Leading Hotels of the World“ – , an denen der Designer auch als Teilhaber beteiligt ist. Das Ende letzten Jahres eröffnete Boutique Hotel „Tortuga Bay“ ist das neue Refugium für alle, die exklusiven Service, luxuriöse Ruhe und Abgeschiedenheit auf höchstem Niveau lieben. Oscar de la Renta hat alle 15 Villen der Anlage individuell gestaltet. Dank des privaten Butler Service haben Gäste die Möglichkeit, ihren Aufenthalt zurückgezogen und in absoluter Privatsphäre zu verbringen. Der beeindruckender Blick über die Karibik und der von P.B. Dye gestaltete Golfplatz “La Cana” sind inklusive. Einer von weltweit nur 15 Six Senses Spas macht einen Aufenthalt im Punta Cana Resort & Club auch für Wellnessjünger zu einem besonderen Erlebnis.

Bei der Entwicklung des Resorts legte Oscar de la Renta großen Wert darauf, dass große Gebiete als ökologische Reserve gesichert wurden. Denn das Wohl seines Heimatlandes liegt dem Weltbürger Oscar de la Renta sehr am Herzen. So machte er nicht nur befreundete Stars wie Julio Iglesias und Shakira zu Fans der Karibikinsel, sondern kümmerte sich durch die Gründung von zwei Schulen in La Romana und Punta Cana auch um die sozialen Belange der Region.

Weitere Informationen: Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: ++49-69-91397878, Fax: ++49-69-283430


Adresse
Uta Idstein & Philipp Tekampe
Pressekoordination FVA der Dominikanischen Republik
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Paul-Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
Tel: ++49 - 69 - 96 36 68 - 15 /-16
Fax: ++49 -







  • Palma.guide