Zum Geburtstag des Boomerang Clubs gibt es Prämienflüge bereits für 18.000 Boomerangs


18 Jan 2007 [18:50h]     Bookmark and Share



Knapp 100.000 Günstig-Fans flogen im ersten Jahr auf das Kundenbindungsprogramm

KÖLN/BONN – Die Erfolgsgeschichte Boomerang Club feiert ihren ersten Geburtstag: Die Kunden von Germanwings sind seit einem Jahr einer neuen Sammelleidenschaft verfallen und häufen seitdem Boomerangs auf ihren Konten an. Seit dem Start des Kundenbindungsprogramms vor genau einem Jahr tauschen knapp 100.000 Mitglieder des Boomerang Clubs regelmäßig ihre Punkte gegen Prämienflüge ein. Zum Jubiläum am Donnerstag, 18. Januar 2007, geht dies besonders schnell: Wer ab heute bis zum 21. Januar 2007 einen Prämienflug bis zum 25. März 2007 mit der Günstig-Airline bucht, bekommt diesen bereits für 18.000 statt sonst 24.000 Boomerangs.

Heute ist Flugspartag: Am Boomerang-Geburtstag fliegen Clubmitglieder schon mit sechs Hin- und Rückflügen zu einem der inzwischen mehr als 60 Günstig-Ziele von Germanwings in ganz Europa. Sie zahlen lediglich Steuern, Gebühren und Entgelte. Aber auch mit anderen Geschenken revanchiert sich Germanwings bei ihrer Boomerang-Fangemeinde: Neuanmeldungen werden zum kommenden Sonntag, den 21. Januar 2007, mit 2.500 statt der sonst üblichen 1.000 Boomerangs belohnt. Damit ist der erste Flug auf dem Weg zum Prämienflug schon gutgeschrieben  – einfach anmelden auf www.germanwings.com unter „Boomerang Club“.

[GADS_NEWS]Zum Geburtstag wurde der Boomerang-Bereich auf www.germanwings.com optisch überarbeitet. Künftig ist die Navigation noch einfacher und der Nutzwert des Boomerang Club noch höher. Neben den aktuellen Partnern wie HRS, Lavazza BLUE, den Lindner Hotels & Resorts und Sixt werden bald  weitere Partner folgen, die den Boomerang Club noch attraktiver machen.

Bereits jetzt zählt das Kundenbindungsprogramm von Germanwings zu den besten seiner Klasse: Keine andere Fluggesellschaft bietet bereits für acht Hin- und Rückflüge einen Prämienflug. Dabei zahlen die Clubmitglieder nicht nur mit Flügen, Hotel- und Mietwagenbuchungen auf ihr Boomerang-Konto ein, sondern sammeln mit der Germanwings Card auch für jeden ausgegebenen Euro Boomerangs für ihren nächsten Prämienflug. Zudem bietet die Germanwings-Mastercard auch die Preboarding-Funktion auf allen Germanwings-Flügen: Wer die Kreditkarte, die nur Mitglieder des Boomerang Clubs beantragen können, vorzeigt, steigt unabhängig von seiner Boarding-Nummer stets mit den ersten Passagieren ein. Mitglieder des Boomerang Clubs sparen also nicht nur Geld, sondern auch Zeit.        


Adresse
Für weitere Presseinformationen:
Pressestelle Germanwings
Tel.: 0 22 03 - 10 27 – 310
www.germanwings.com







  • Palma.guide