Erster Flug zum Nordpol am 1. Mai 2007 ausgebucht


18 Jan 2007 [07:25h]     Bookmark and Share



Zweiter Nordpolflug am 1. September 2007 jetzt buchbar

Nach nur wenigen Wochen Vorverkaufszeit ist der erste Flug zum Nordpol ab Deutschland mittlerweile ausgebucht.

Aufgrund der überwältigenden Resonanz auf den Premierenflug mit der markanten Flugnummer LT 9999 in die Arktis und zum Nordpol bietet die Deutsche Polarflug in Zusammenarbeit mit der LTU noch in diesem Jahr einen zweiten Rundflug dorthin an. Dieser wird am Samstag, den 1. September 2007 vom Düsseldorfer Flughafen aus starten und nach rund elfeinhalb Stunden wieder dort landen. Zukünftig ist geplant, diese Arktisflüge zwei- bis dreimal pro Jahr ab Düsseldorf stattfinden zu lassen.

[GADS_NEWS]Trotz der sehr erfreulichen Nachfrage handelt es sich hier um kein Massentourismuskonzept. Den Reisenden soll die exklusive, seltene Möglichkeit gegeben werden, auf sehr angenehme Weise eine ansonsten nur schwer erreichbare Region dieser Welt aus der Vogelperspektive zu erleben.

Weitere Informationen zur Flugroute, verschiedenen Preiskategorien sowie der CO2-Kompensation unserer Flüge finden Sie auf www.polarflug.de.

Über uns:
Die Deutsche Polarflug GbR wurde im Juni 2006 durch Manuel Kliese, Sven Maertens und Sebastian Schmitz in Münster als Schwesterunternehmen der seit 1998 im Bereich von Rund- und Sonderflügen tätigen Firma airevents.com aus Essen gegründet. Hauptpartner ist die renommierte, 1955 gegründete Düsseldorfer Ferienfluggesellschaft LTU, deren modernes, sonst auf Strecken wie nach L.A. oder Bangkok eingesetztes Langstreckenflugzeug vom Typ Airbus 330-200 das ideale Muster ist, um nonstop von Düsseldorf zum Nordpol und wieder zurückzufliegen.


Adresse
Deutsche Polarflug GbR
Graelstr. 43
D-48153 Münster / Germany
Tel: +49 251 74 74 678
Fax: +49 251 74 74 679
Mobil: +49 178 217 5805
www.polarflug.de







  • Palma.guide