LAN jetzt auch mit deutschem Internet-Auftritt


15 Jan 2007 [13:21h]     Bookmark and Share



Die südamerikanische Fluggesellschaft LAN hat nun auch eine deutsche Website, die über lan.com aufgerufen werden kann.

Frankfurt  – Außer der allgemeinen Flugbuchung ist es jetzt ebenso möglich, den South America Airpass direkt zu erwerben. Hierzu findet der Besucher auch eine Tabelle mit den jeweils gültigen Streckenpreisen. Einen weiteren Vorteil bietet die Website mit der gesamten Online-Abwicklung des Vielfliegerprogramms LANPASS: ganz gleich ob Anmeldung, Prämieneinlösung, Abfragen des Punktestandes etc. – alle Serviceleistungen sind über www.lan.com einseh- und buchbar. Außerdem gibt es noch viele weitere allgemeine interessante und nützliche Informationen zu sämtlichen Produkten und Serviceangeboten der Airline.
<!–
D(["mb","  +++

 

– – – – – – – – – – –

 

 

LAN Airlines („LAN“) ist eine
der führenden Airline-Gruppen in Lateinamerika. Zum LAN Verbund gehören LAN
Airlines, LAN Express, LAN Peru, LAN Ecuador, LAN Argentina und LAN Cargo mit
ihren angeschlossenen Luftfrachtgesellschaften. Aufgrund des Streckennetzes und
der Code-Share-Abkommen bedient LAN 15 Ziele in Chile, elf in Peru, neun in
Argentinien, zwei in Ecuador, 20 Flughäfen in anderen lateinamerikanischen
Staaten, 25 in Nordamerika, zehn in Europa und vier im Südpazifik. Zur Zeit
fliegt der LAN-Verbund mit 67 Passagierflugzeugen und neun
Frachtmaschinen.  

 

Pressekontakt: Angelika
Lucius: Tel. +49 (0)69 – 298 00 129,

E-Mail: angelika.lucius@lan.com, Fax +49 (0)69 – 131 07 76

 

LAN-Verkaufsbüro
für Österreich: Opernring 1/R/8, A-1010 Wien, Tel. 01 – 585 6574,

„,1]
);

//–>
  +++

[GADS_NEWS]LAN Airlines („LAN“) ist eine der führenden Airline-Gruppen in Lateinamerika. Zum LAN Verbund gehören LAN Airlines, LAN Express, LAN Peru, LAN Ecuador, LAN Argentina und LAN Cargo mit ihren angeschlossenen Luftfrachtgesellschaften. Aufgrund des Streckennetzes und der Code-Share-Abkommen bedient LAN 15 Ziele in Chile, elf in Peru, neun in Argentinien, zwei in Ecuador, 20 Flughäfen in anderen lateinamerikanischen Staaten, 25 in Nordamerika, zehn in Europa und vier im Südpazifik. Zur Zeit fliegt der LAN-Verbund mit 67 Passagierflugzeugen und neun Frachtmaschinen.  


Adresse
Pressekontakt:
Angelika Lucius:
Tel. +49 (0)69 – 298 00 129
Fax +49 (0)69 – 131 07 76







  • Palma.guide