Rostock Airways nimmt neue Verbindung von Bremen nach Zürich auf


13 Jan 2014 [10:36h]     Bookmark and Share


Rostock Airways nimmt neue Verbindung von Bremen nach Zürich auf

Rostock Airways nimmt neue Verbindung von Bremen nach Zürich auf


Die deutsche Regionalfluggesellschaft Rostock Airways nimmt zum 3. Februar 2014 die Verbindung von Bremen nach Zürich auf. Von Montag bis Freitag wird die Schweizer Metropole zwei Mal täglich um 07:30 Uhr und 16:30 Uhr nonstop von Bremen angeflogen.

Rostock/ Zürich – Zum Einsatz kommt eine komfortable Dornier 328 der Air Alps mit 31 Sitzplätzen. Zum umfangreichen Serviceangebot der Airline gehören kostenlose Getränke und ein Snack an Bord sowie 23 Kg Freigepäck und 8 Kg Handgepäck. Die Flüge und Tarife werden derzeit in allen gängigen Verkaufsplattformen geladen und sind kurzfristig buchbar

Über Rostock Airways

Rostock Airways konzentriert sich auf das Errichten eines dichten Netzwerks von Regional-Linienflügen zwischen dem Norden und der Mitte bzw. dem Süden Deutschlands, ebenso wie zu Zielen in den umliegenden europäischen Ländern. Die Auswahl der Zielorte orientiert sich an Städteverbindungen, die derzeit nicht von anderen Fluggesellschaften bedient werden. Philosophie von Rostock Airways ist es, hohe Qualität und absolute Zuverlässigkeit in Kombination mit attraktiven Flugpreisen anzubieten. Das Angebot ist speziell auf Geschäftsreisende zugeschnitten, ist aber ebenso eine perfekte Option für Erholungs- / Urlaubsreisende oder als Zubringer für Weiterflüge. Verschiedene höchst zuverlässige und angesehene Partner stellen die jeweils passenden Flugzeuge und Personal für jede Route, die von Rostock Airways bedient wird, hauptsächlich ATR 42, Dash 8, DO-328 oder CRJ 900/1000.

Foto: Edgar Delmont










  • Palma.guide