Ryanair gibt Kooperation mit American Express bekannt


25 Sep 2013 [14:42h]     Bookmark and Share


Ryanair gibt Kooperation mit American Express bekannt

Ryanair gibt Kooperation mit American Express bekannt


Ryanair, Europas führende Low Cost-Airline, gibt heute seine neue Zusammenarbeit mit American Express bekannt, um den Fluggästen, Geschäftsreisenden und Reiseabteilungen weitere Möglichkeiten zu bieten, die günstigen Tarife auf der Ryanair.de Webseite zu buchen.

Frankfurt/ Dublin – Mehr als 20 Prozent der Ryanair-Passagiere reisen aus geschäftlichen Gründen, weshalb die irische Fluggesellschaft ihre Serviceleistungen nun speziell auf die Bedürfnisse der Geschäftsreisenden zugeschnitten und deutlich verbessert hat. Ryanair bietet:

  1. günstige Ticketpreise ohne Treibstoffzuschläge, wodurch Unternehmen hohe Reisekosten einsparen,
  2. Online-Check-in, wodurch lange Wartezeiten am Flughafen vermieden werden,
  3. bevorzugtes Einsteigen, wodurch Fluggäste als erste ein- und aussteigen dürfen,
  4. reservierte Plätze auf einem von 45 Sitzen im vorderen oder hinteren Teil des Flugzeugs sowie mittig an den Tragflächen für größere Beinfreiheit,
  5. Europas beste Pünktlichkeit (94 Prozent der Flüge im August waren pünktlich) sowie die geringsten Annullierungen,
  6. ein freies Handgepäckstück bis zu zehn Kilogramm und europaweit die geringste Anzahl an verlorenen Gepäckstücken,
  7. ab dem 1. Oktober den kostenlosen Download der Ryanair-App (vorher drei Euro) für Buchungen von unterwegs,
  8. Entfernung der Recaptcha-Sicherheitsfunktion für individuelle Passagiere ab dem 30. Oktober,
  9. eine neue digitale Marketingstrategie, um Geschäftsreisen angenehmer zu machen,
  10. eine Auswahl an Buchungsmöglichkeiten mit Kredit- und EC-Karten um Flüge zu buchen, inklusive American Express, welche von vielen Privat- sowie Geschäftsreisenden und Reiseabteilungen genutzt wird.

 

Howard Millar von Ryanair ergänzte in London:

„Ryanair bietet die günstigsten Flugtarife garantiert ohne Treibstoffzuschläge und den besten Kundendienst mit den pünktlichsten Flügen, der niedrigsten Anzahl an verlorenen Gepäckstücken sowie den geringsten Annullierungen. Das ist der Grund, weshalb wir in diesem Jahr 81 Millionen Passagiere befördern werden – das sind mehr internationale Passagiere als bei jeder anderen Airline weltweit. In Zukunft wird diese Zahl noch steigen, da Geschäftsreisende, Reisebüros und Reiseabteilungen von Unternehmen die günstigsten Tarife auf der Ryanair.de-Webseite mit einer American Express-Karte buchen können.

Wir schätzen, dass 20 bis 25 Prozent unserer Passagiere geschäftlich unterwegs sind. Durch den Online-Check-in können lange Warteschlangen am Flughafen vermieden werden, während die Option auf bevorzugtes Einsteigeng und Vorab-Reservierung eines Sitzplatzes sich als extrem beliebt erwiesen haben. Nicht nur bei Geschäftsreisenden, sondern auch bei Familien und Gruppenreisenden, die das Flugzeug als erste betreten und verlassen dürfen oder einen der 45 Sitzplätze vorab reservieren können, kommt der Service gut an. Bei einer aktuellen Umfrage unter Ryanair-Passagieren in Spanien, wo Ryanair als größte Fluggesellschaft vertreten ist, wurde bestätigt, dass 22 Prozent unserer Passagiere geschäftlich unterwegs waren.

In ganz Europa zeichnet sich ein ähnlicher Trend ab. Zurzeit führen wir täglich rund 32 Flüge zwischen Dublin und London durch, welche die  verkehrsreichste internationale Strecke Europas ist.  Mit mehr als 20 Prozent Geschäftsreisenden auf diesen Flügen, erwarten wir einen Anstieg dieses Prozentsatzes, sobald wir eine Reihe von speziell auf Unternehmen zugeschnittene Dienstleistungen, einschließlich der Möglichkeit der Buchung mit American Express, einführen. Wenn es um die günstigsten Tarife, die pünktlichsten Flüge und die beste Auswahl an Serviceleistungen geht, ist Ryanair die richtige Wahl.“

 

Werner Decker, Senior VP & GM, Merchant Services Europe, von American Express:

„Viele unserer Karteninhaber reisen regelmäßig – ob privat oder geschäftlich – und ich freue mich, dass sie jetzt die Möglichkeit haben, mit ihrer American Express-Karte Tickets auf der Webseite von Ryanair zu buchen. Mit Millionen von American Express-Karteninhabern weltweit freuen wir uns, dass Ryanair unsere Karten nun akzeptiert.“










  • Palma.guide