KAI 10 erstrahlt in neuem Licht – Facelift für die originellste Eventlocation in Hamburg


17 Sep 2013 [10:13h]     Bookmark and Share


KAI 10 erstrahlt in neuem Licht – Facelift für die originellste Eventlocation in Hamburg

KAI 10 erstrahlt in neuem Licht – Facelift für die originellste Eventlocation in Hamburg


KAI 10 „The Floating Experience“, die wohl originellste Konferenz- und Eventlocation in Hamburg, erstrahlt buchstäblich in neuem Licht.

München – Nach einem technischen Facelift bietet das schwimmende, 450 Quadratmeter große Tagungs- und Partycenter am Mercure Hotel Hamburg City ungeahnte Möglichkeiten in punkto Illumination, Sounderlebnis und Präsentationstechnik. In einer Top-Lage können nun Firmen unter, auf und über dem Wasser des Mittelkanals noch individueller und bedarfsgerechter tagen. Aufgrund der Modernisierungsmaßnahmen sind die Voraussetzungen nun ideal, um den Fleet auf Hochzeiten oder Festen rocken zu lassen. Die raffinierte Licht- und Soundtechnik kreiert das ultimative Lounge-Feeling zum Chillen und Feiern.

„Zukünftig werden unsere Gäste Emotion pur auf unseren Pontons erleben. Zu uns kommen Unternehmen und Privatpersonen, die das Besondere suchen. Mit dem technischen Facelift haben wir den individuellen und hohen Ansprüchen unserer Gäste Rechnung getragen, die wir jetzt noch maßgeschneiderter erfüllen können“, so Christoph Lueg, Vice President Mercure Hotels Nord. Vor fünf Jahren gab die 350 Personen fassende Eventlocation ihr „Jungfernfest“. Wer rastet, der rostet, deshalb geht das Mercure Hamburg City mit der Zeit und modernisierte die einmalige Eventlocation. Alles steht unter dem Motto „Emotionen“: Loungemusik, entsprechender Sound, Dekoration und vielfältige Farbwelten bilden eine kongeniale Harmonie. Bei Feiern sorgt eine innovative Lichtsteuerung und ein Hightech-Soundkonzept in der Lounge und auf der Terrasse für die richtige Stimmung. In den Räumen kommt ein LED-Beleuchtungskonzept zum Einsatz, das jede erdenkliche Atmosphäre schaffen kann – von elegant-romantisch bis hin zu szenig-cool. Bis zu 160 Konferenzgäste können in den zwei Konferenzräumen KAI und ZEN topaktuelle HD-Projektoren nutzen, die beste Bildqualität garantieren. Absolutes Highlight ist der Bildschirm, der wie ein Chamäleon seine Farben der jeweiligen Stimmung und Umgebung automatisch anpasst Die komplett neue Beleuchtung im Außenbereich ermöglicht Firmen, KAI 10 mit der firmeneigenen Corporate Identity zu illuminieren.

KAI 10 – eine Erfolgsgeschichte der außergewöhnlichen Veranstaltungen

Seit Mai 2008 war KAI 10 Gastgeber für mehr als 1.000 Veranstaltungen. Insbesondere bei innovativen Unternehmen aus den Branchen Pharma, Unterhaltung, Social Media und Public Relations ist die Eventlocation für das Ausrichten von Kongressen, Präsentationen, Pressekonferenzen etc. ausgesprochen beliebt. Darüber hinaus bot das schwimmende Veranstaltungscenter den perfekten Rahmen für zahlreiche Hochzeiten und rauschende Feste. KAI 10 kann exklusiv für geplante Events gebucht werden. Auch innerhalb der Accor Hotelgruppe, dem europäischen Marktführer, ist dieser einzigartige Ort heißbegehrt: In diesem Jahr lud die Marke Mercure zur traditionellen Grand Vins Mercure Verkostung mit einem beeindruckenden Gala-Abend ein, an dem entschieden wurde, welche Spitzenweine auf die erlesene Mercure Weinkarte aufgenommen werden. Am 21. September 2013 öffnet „The Floating Experience“ erstmalig seine „Luken“ nach der Modernisierung und bewirtet bei einem Dinner-Hopping der Accor-Marken Sofitel, Mercure, ibis Styles und ibis Gäste aus Hannover. Auswärtige Geschäftsreisende und Partygäste übernachten im benachbarten Mercure Hotel Hamburg City in 187 Zimmern, das mit einer hoteleigenen Tagungskapazität von 250 Personen das Angebot perfekt erweitert.

Foto: Außenansicht von KAI 10 The Floating Experience des Mercure Hamburg City/ Accor










  • Palma.guide