Zürcher Besinnlichkeit: Weihnachtszauber rund ums Widder Hotel


13 Nov 2012 [07:58h]     Bookmark and Share


Zürcher Besinnlichkeit: Weihnachtszauber rund ums Widder Hotel

Zürcher Besinnlichkeit: Weihnachtszauber rund ums Widder Hotel


Mit dem Auftakt der Beleuchtung „Lucy in the sky with diamonds“ und einem Nightshopping am 22. November fällt der Startschuss für die Zürcher Weihnachtszeit.

Zürich – Die ganze Stadt ist in warmes Licht getaucht und funkelt mit den geschmückten Schaufenstern um die Wette. Die verkaufsoffenen Sonntage am 1., 2. und 3. Advent bieten noch mehr Zeit zum ausgiebigen Bummel. Neben stilvollem Geschenkeshopping wartet die Limmatstadt mit vielen weiteren weihnachtlichen Highlights auf.

«Weihnachtsgeschichten – Glühwein, Tirggel und Zimtduft»

Diese Stadtführung präsentiert die schönsten Schauplätze der Zürcher Adventszeit. Zwischendurch kann man sich bei heißem Punsch und Glühwein aufwärmen. Eine besonders heimelige Atmosphäre herrscht auf den Weihnachtsmärkten der Limmatstadt. Der älteste Weihnachtsmarkt Zürichs in der Altstadt lockt mit Kunsthandwerk und Leckereien. Zürichs Hauptbahnhof beherbergt den größten überdachten Christkindlimarkt Europas. Inmitten der monumentalen Bahnhofshalle glitzern 5.000 Swarovski-Ornamente an einem prächtigen Weihnachtsbaum. 

 Start in die Ballsaison

Eine Institution in Zürichs Vorweihnachtsprogramm ist der Jingle Ball im Widder Hotel am 8. Dezember: Der Abend beginnt mit einem Apéro, gefolgt von einem Gourmet-Galadiner. Neben musikalischen Leckerbissen der Gruppe StreetLIFE und mitreißenden Show-Acts lockt die große Tombola zu Gunsten von UNICEF mit attraktiven Preisen. Ballkarte: CHF 295 (ca. 244 €). 

Schlittelvergnügen am Uetliberg

Über den Dächern von Zürich thront der Uetliberg. Vom Gipfel aus hat man eine prachtvolle Rundsicht über die Stadt und den See bis hin zu den Alpen. Besonders beliebt ist dieses Ausflugsziel vor allem im November, da der Gipfel des Uetlibergs oft oberhalb der Zürcher Hochnebeldecke liegt und zum Sonnenlicht tanken einlädt. Im Winter werden die Wanderwege zum Gipfel zu Schlittelwegen umfunktioniert.

Ruinart Champagne Lounge

Pünktlich zum Auftakt der Wintersaison öffnet Zürichs angesagter Hotspot im Widder Hotel seine Pforten. Ob zur Einkehr nach dem Geschenke-Shopping, zum Afterwork-Drink oder zum “Exclusive Use-Event“ – bis zum 31. Dezember bietet sie Gästen ebenso wie allen Zürchern eine außergewöhnliche Location im eigens zur Winterzeit errichteten Zeltpavillon im Innenhof des Hotels. Neu ist in diesem Jahr die Kooperation mit „the essential collection“, einer Zürcher Galerie für zeitgenössische Kunst, und dem Schweizer Künstler Lori Hersberger, der exklusiv für Zürichs eleganteste Advents-Oase fünf Werke kreiert hat.

Chäs-Fondue-Schiff auf dem Zürichsee

Eine Abendrundfahrt im gemütlich beheizten Schiff, kombiniert mit einem Chäs-Fondue, ist genau das Richtige, wenn die Tage kurz und die Temperaturen tief sind! Während draußen die Lichter von Zürichs Innenstadt vorbeiziehen, genießt man das Schweizer Nationalgericht. 

Lichterglanz und Festtagsstimmung

Mit seinem „Advents-Shopping“-Arrangement bietet das WIDDER HOTEL die allerbesten Voraussetzungen für einen luxuriös-entspannten Weihnachtsbummel. Der Concierge empfiehlt eine Insider-Shoppingroute und um die Einkaufstüten kümmert sich der Abhol-Service des Hotels! Das „Advents-Shopping“-Arrangement ist an den Adventswochenenden gültig und kostet ab 510 CHF pro Nacht. Inbegriffen sind VIP-Extras wie Glühwein-Apéro im Pfifebödeli bei Kaminfeuer und ein Gutschein über 50 CHF pro Person für das WIDDER Restaurant by Alexander Kroll, die Schtund, die Bar oder für den Room-Service.

Foto: Edgar Delmont










  • Palma.guide