Frankfurt Airport: Jugendforum „Nachhaltigkeit“ am Flughafen


23 Aug 2010 [15:11h]     Bookmark and Share


Frankfurt Airport: Jugendforum „Nachhaltigkeit“ am Flughafen

Frankfurt Airport: Jugendforum „Nachhaltigkeit“ am Flughafen


Noch freie Plätze – Feiern mit Jenny Braun

Frankfurt – Jugendliche aus ganz Hessen, ein Tag am Frankfurter Flughafen – und 1.000 Möglichkeiten, sich für eine nachhaltige Entwicklung zu engagieren. Darum geht es beim Jugendforum 2010 am Samstag, 4. September 2010, zu dem die Fraport AG zusammen mit dem Land Hessen einlädt.
 
Noch sind Plätze für das Jugendforum und abends für ein exklusives Konzert von Jennifer Braun frei: Mitmachen können junge Hessen, die sich für ein nachhaltiges Hessen einsetzen wollen. Interessierte können sich unter www.hessen-nachhaltig.de/jugendforum anmelden.
 
Bei der Veranstaltung knüpfen die jungen Hessen interessante Kontakte zu Aktiven aus Vereinen, Verbänden und anderen Initiativen, die sich für Umwelt und Gesellschaft engagieren. In Workshops erarbeiten sie eigene Ideen zu Themen wie nachhaltige Mobilität, zukunftsfähige Bildung oder gesundes Leben. Ein Blick hinter die Kulissen des größten deutschen Flughafens zeigt ihnen, wie die Fraport AG den Luftverkehr der Zukunft nachhaltig gestalten wird.
 
Jede Menge Kreativität ist gefragt, wenn die Jugendlichen spannende Blitzaktionen entwickeln, mit denen sie die Menschen in Hessen überraschen möchten. Diese auch „Flashmob“ genannten spontanen Straßenaktionen weisen auf ungewöhnliche Art auf aktuelle Problemstellungen hin und fordern nach mehr nachhaltigem Denken und Handeln. Blitzaktionen, das sind kreative Straßenaktionen, mit denen die jungen Menschen zeigen, dass Nachhaltigkeit Spaß macht.
 
Und zum Abschluss darf gefeiert werden: mit Jennifer Braun, der Zweitplatzierten aus der TV-Show „Unser Star für Oslo“, und ihrer Band Rewind.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Adresse
Fraport AG
Frankfurt Airport Services Worldwide
60547 Frankfurt am Main







  • Palma.guide