Korean Air führt auf Mittel- und Langstreckenflügen den neuen Airbus A330-200 ein


03 Aug 2010 [11:53h]     Bookmark and Share


Korean Air führt auf Mittel- und Langstreckenflügen den neuen Airbus A330-200 ein

Korean Air führt auf Mittel- und Langstreckenflügen den neuen Airbus A330-200 ein


Das Flugzeug der nächsten Airbus-Generation bietet verbesserte Treibstoff-Effizienz, niedrigere CO2-Emmisionen und eine großzügigere Kabinenausstattung

Seoul – Korean Air beginnt ab sofort mit der Einführung von Maschinen vom Typ Airbus A330-200 auf ausgewählten Mittel- und Langstreckenflügen. Das Flugzeug ist eines der wichtigsten Modelle des Unternehmens Airbus und vereint eine erhöhte Treibstoffeffizienz, niedrigere CO2-Emmissionen sowie eine komfortablere Kabinenausstattung.  

Das neue Flugzeug der jüngsten Generation vom Typ Airbus A330-200 kann bis zu 226 Personen befördern und ist mit einer Vielzahl zusätzlicher Merkmale ausgestattet, um das Wohlbefinden der Fluggäste während der Reise auf ein Höchstmaß zu steigern. Ausgestattet mit einem Triebwerk vom Typ PW4170 Advantage70TM bietet die Maschine eine maximale Treibstoff-Effizienz und ist in der Lage, die CO2-Emissionen um rund 650 Tonnen pro Jahr zu reduzieren.   

Zudem ist das moderne Audio- und Video-on-Demand-System (AVOD) in allen Klassen verfügbar und bietet den Reisenden spannende Unterhaltung während der Reise. Zusätzliche Kabinenausstattungen, die normalerweise nur in Maschinen vom Typ Boeing B777-300ER eingesetzt werden wie „mood lights“, Echtzeitbilder von Start- und Landung sowie eine LED-Leselampe, sind nun auch auf diesem Flugzeugtyp verfügbar.        

Bis zum Jahr 2013 sollen noch fünf weitere Maschinen des gleichen Typs eingeführt werden, mit denen Korean Air dann Mittel- und Langstreckenziele wie Mumbai (Indien), Tel Aviv (Israel), Melbourne (Australien) und Nandi (Fidschi) bedienen wird.

Vor der Auslieferung des Airbus A330-200 Maschine hat Korean Air seit Mai dieses Jahres sechs Boeing B777-300ER mit verbesserten Effizienz- und Ausstattungsmerkmalen eingeführt. Nach Abschluss der  Modernisierung der Kabinenausstattung in den derzeit im Einsatz befindlichen Boeing 777 und Airbus A330, bietet Korean Air ihren Fluggästen einen einzigartigen Service in allen Klassen.   

Aufgrund des Engagements, ihren Fluggästen einen vortrefflichen Service anzubieten, hat Korean Air seit dem Jahr 2000 sechs Mal den renommierten “Operational Excellence Award” für den Betrieb ihrer A330-Maschinen gewonnen. Ein Beleg vom Hersteller für exzellenten Service sowie Wartung und Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net

 


Adresse
BZ.COMM PR
Gutleutstraße 16a
60329 Frankfurt am Main
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 69 256 28 88-13
Fax: +49 69 256 28 88-88







  • Palma.guide