Hilton Worldwide umrundet die Welt: Erfolg der europaweiten Charity-Aktion „Around the World in a Day“ – Fantasievolle Spendenaktionen für junge Menschen in Not


15 Jun 2010 [14:06h]     Bookmark and Share


Hilton Worldwide umrundet die Welt: Erfolg der europaweiten Charity-Aktion „Around the World in a Day“ – Fantasievolle Spendenaktionen für junge Menschen in Not

Hilton Worldwide umrundet die Welt: Erfolg der europaweiten Charity-Aktion „Around the World in a Day“ – Fantasievolle Spendenaktionen für junge Menschen in Not


Bei der großen Charity-Aktion am 6. Juni 2010 umrundeten die europäischen Hotels der Hilton-Worldwide-Markenfamilie symbolisch die Welt

Frankfurt – Bei der großen Charity-Aktion am 6. Juni 2010 umrundeten die europäischen Hotels der Hilton-Worldwide-Markenfamilie symbolisch die Welt. Hotelgäste, Team und Bürger gingen Hand in Hand, um das Ziel zu schaffen und damit möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Insgesamt kamen über 120.000 Euro zusammen, mit denen verschiedene lokale Hilfsprojekte unterstützt werden. Auch das Hilton München Park beteiligte sich an der Aktion: Auf Hometrainern in der Lobby und bei einer „Sight Biking“-Radtour wurden Kilometer gemacht und insgesamt mehr als 1.500 Euro „erradelt“. Die Summe geht an die Organisation „Artists for Kids“.
   
„Ich war sehr beeindruckt von der Bereitschaft unserer Gäste und Mitarbeiter, sich für dieses Ziel ins Zeug zu legen“, so Cluster General Manager Milan Arandelovic. „Vielen Dank auch an die vielen Münchner, die extra ins Hotel kamen, um sich an der Aktion zu beteiligen. Unser Haus unterstützt ‚Artists for Kids’ schon lange und ich freue mich sehr, dass wir den erfolgreichen Einsatz der Organisation für Münchner Kinder und Jugendliche jetzt wieder fördern konnten.“

Während andere Hilton-Domizile beim Laufen Meilen sammelten, verlegte sich das Munich Park ganz aufs Biken: Für die Teilnahme beim „Sight Biking“ wurde eine Charity-Gebühr in Höhe von 15 Euro erhoben, zehn Minuten auf dem Hometrainer kosteten fünf Euro. Außerdem gab es einen „Around the World“-Cocktail, dessen Verkaufserlös ebenfalls in die Spendenkasse ging. Für die entsprechende Motivation sorgte eine Verlosungsaktion mit Wellness-Gutscheinen und Hotelaufenthalten.

„Around the World in a Day“ war eine Initiative der “Hilton in the Community Foundation”. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 sammelte die Foundation bei vielfältigen Aktionen Spenden in Höhe von über zehn Millionen Euro. Die Betriebskosten werden von Hilton Worldwide getragen.

Foto: Hilton


Adresse
Weitere Informationen unter www.hilton-foundation.org.uk.







  • Palma.guide