Sommerurlaub rückt näher


28 Jun 2010 [10:08h]     Bookmark and Share



Frühzeitige Anreise zum Airport und „richtiges“ Packen
helfen Stress und Hektik zu vermeiden

FRA – Um in der nun beginnenden Hauptreisezeit Stress und Hektik vor dem Abflug zu reduzieren und den Urlaubsbeginn so angenehm wie möglich zu gestalten, empfiehlt Flughafenbetreiber Fraport allen Fluggästen eine frühzeitige Anreise zum Airport. Passagiere sollten spätestens zweieinhalb Stunden vor Abflug an ihrem Check-in-Schalter sein. Die Schalternummern der Airlines und viele weitere nützliche Tipps für den Start in den Urlaub – zum Beispiel zum Check-in am Vorabend und zu kostengünstigen Parkmöglichkeiten am Airport – gibt es im Internet unter www.frankfurt-airport.de.
 
Auf dieser Homepage des Frankfurter Flughafens sind außerdem die Regelungen zur Mitnahme von Handgepäck nachzulesen, für deren Einhaltung jeder Passagier selbst verantwortlich ist. Details zum Transport von Flüssigkeiten und Ausnahmen für Medikamente und Babynahrung werden ebenfalls erläutert. Von den Flüssigkeitsregelungen unberührt bleiben bereits bestehende Verbote beim Handgepäck. Gefährliche oder scharfe Gegenstände sowie Waffen dürfen nicht mit an Bord. Fraport empfiehlt, so wenig Handgepäck wie möglich mitzuführen, um Wartezeiten an der Luftsicherheitskontrolle zu vermeiden.


Adresse
Unternehmenskommunikation
Pressestelle (UKM-PS)
60547 Frankfurt am Main
Telefon: 069 690-70555
Telefax: 069 690-55071







  • Palma.guide