Center Parks: „Jagd auf den günstigsten Sommerurlaub“ verlängert


07 Jun 2010 [12:04h]     Bookmark and Share


Center Parks: „Jagd auf den günstigsten Sommerurlaub“ verlängert

Center Parks: „Jagd auf den günstigsten Sommerurlaub“ verlängert


Angebote jetzt bis 21. Juni buchbar – Ferienwohnungen ab sieben Euro pro Person und Nacht

Köln – p&v, die Groupe Pierre & Vacances, hat ihre erfolgreichen Sommer-Specials verlängert: Bis zum 21. Juni können Urlauber die Feriendomizile der p&v-Marken zu bestimmten Terminen – auch während der Schulferien – besonders preisgünstig buchen.

Ein einwöchiger Urlaub vom 26. Juni bis zum 3. Juli – Ferienzeit zum Beispiel in Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen – kostet im Zwei-Zimmer-Cottage für sechs Personen in der Residenz Maeva Mar Grana nur sieben Euro pro Person und Nacht. Die familienfreundliche Residenz hat zwei Schwimmbäder und liegt auf einem sandigen,
16 Hektar großen Anwesen inmitten des Waldgebietes „Les Landes“, zirka zwei Kilometer von der französischen Atlantikküste entfernt. Die zugehörigen Cottages sind in dem umliegenden Pinienwald verteilt. Sportlern stehen ein Golfplatz und ein Tennisplatz zur Verfügung, am Strand befindet sich eine Surfschule.

Weiter nördlich, in der Bretagne, bietet die Residenz Maeva Bleue Océane in Carnac Plage eine Woche Urlaub für vier Personen im Studio ab 280 Euro – zehn Euro pro Person und Nacht. Die Residenz liegt  nur 100 Meter vom Atlantikstrand entfernt und in unmittelbarer Nähe zu einem Thalassotherapiezentrum und zum Jachtclub. Ein beheiztes Freibad lädt zum Schwimmen ein, wenn das Meer noch zu kühl ist. Eltern freuen sich über die zubuchbare Babyausstattung sowie über Babysitterdienste. Reisezeit ist auch hier die Woche vom
26. Juni bis 3. Juli.

Mitten in die deutschen Schulferien fällt das Special des Pierre et Vacances „Altea Hills“ an der Costa Dorada in Spanien: Vom 17. bis zum 21. Juli bietet die Residenz eine Zwei-Zimmer-Wohnung für drei bis vier Personen ab 13 Euro pro Person und Nacht. Die Domaine mit ihrer beeindruckenden Aussicht über die Altea Bucht ist in typisch mediterraner Weise erbaut und fügt sich perfekt in die Landschaft ein. Der kleine Küstenort Altea befindet sich in fünf Kilometer Entfernung. Die Region liegt abseits der großen Touristenzentren und zeichnet sich durch unzählige schöne Strände und ursprüngliche Felsbuchten aus. Im „Altea Hills“ selbst sorgen drei Freibäder, ein Hallenbad, Squashplätze und ein Spa für Spaß und Entspannung.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Adresse
Pressekontakt: Petra Pollini
Leitung Vertrieb Groupe Pierre & Vacances D/A/CH
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Deutschland GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 / 973030 -12, Fax 0221 / 973030 -73







  • Palma.guide