Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen reist nach China


17 Mai 2010 [08:44h]     Bookmark and Share



Auf dem Programm stehen Freundschaftsspiele gegen die chinesische Nationalmannschaft und ein Besuch der EXPO in Shanghai

Frankfurt – Es wird eine reizvolle Fußball-Reise: Wenige Tage nach dem Saisonfinale mit der Bundesliga-Partie in Mönchengladbach wird eine rund 45-köpfige Delegation von Bayer 04 mit Mannschaft und Offiziellen vom 13. bis 21. Mai zu einer rund einwöchigen China-Tour aufbrechen. Dabei sind zwei hochkarätige Freundschaftsspiele eingeplant – am 16. Mai trifft die Werkself in Foshan am Perlflussdelta  (unweit der Metropole Guangzhou) auf die Olympiaauswahl Chinas, dann kommt es am 19. Mai in der Millionen-Stadt Jiangyin zum Duell mit der A-Nationalmannschaft aus dem „Reich der Mitte“.

Besonders das Gebiet um Jiangyin ist landschaftlich reizvoll. Die Stadt liegt im dem Gebiet, welches von der UNESCO aufgrund seiner vielen traditionellen chinesischen Gärten zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt worden ist.

Termin auf der EXPO in Shanghai mit Bundespräsident Köhler

Zum politisch wertvollen Rahmenprogramm gehören einige PR-Aktionen mit der Bayer AG beziehungsweise der Landesvertretung Bayer China, beispielsweise eine Pressekonferenz mit dem chinesischen Fußball-Verband oder der Besuch einer lokalen Fußballschule. Die Klubspitze mit Wolfgang Holzhäuser und Sportdirektor Rudi Völler wird außerdem an einem Empfang am „Deutschen Nationen-Tag“ am 19. Mai im EXPO-Pavillon in Shanghai teilnehmen, zu dem sich auch Bundespräsident Horst Köhler angesagt hat.

Der Asien-Besuch der Leverkusener wird von der Deutschen Fußball Liga (DFL), die seit Jahren mit Chinas führendem Sender CCTV durch einen Fernseh-Vertrag für die Bundesliga-Berichterstattung kooperiert, ausdrücklich begrüßt und offiziell unterstützt. „Neben den sportlichen Terminen dient die Reise vor allem der Intensivierung der Sport- und Wirtschaftsbeziehungen sowie als Maßnahme zur Imageförderung von Bayer China. Natürlich wollen wir uns dem fußballbegeisterten Volk der Chinesen von unserer besten Seite präsentieren und auch in Zeiten der Neuausrichtung des chinesischen Fußballs als verlässlicher Partner zeigen“, verdeutlicht Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.


Adresse
Sven Meyer
Geschäftsführer
Robert-Mayer-Str. 52
60486 Frankfurt
Tel.: (069) 407 68 036
Fax: (069) 407 68 037







  • Palma.guide